Fernsehen

"Alles was zählt": Kehrt Francisco Medina als Maximilian zurück?

Es wäre eine echte Überraschung: Mit einem Facebook-Foto schürt Francisco Medina alias Maximilian von Altenburg Gerüchte um ein Comeback bei "Alles was zählt"!

AWZ
Kollegen und Fans würden sich freuen: Francisco Medina lässt auf ein AWZ-Comeback hoffen. /dpa picture

Die Gerüchteküche brodelt: Francisco Medina könnte kurz vor seiner Rückkehr bei AWZ stehen. Auf seiner offiziellen Facebook-Seite zeigt er sich auf einem Schnappschuss mit Kollege Silvan-Pierre Leirich, der in der RTL-Serie Richard Steinkamp spielt.

Unter das Foto schreibt Francisco: "Lieben Gruss aus Hamburg, guckt mal was ich gefunden hab! Eigentlich müssten die beiden sich doch gut verstehen. Oder? Ich muss mal wieder einschalten und gucken was die Kollegen zaubern. #Max #Richard #ewige #Fehde #AWZ #RTL #Humor #Spaß #besterKollege."

Ab 2007 gab Francisco Medina dem Fiesling und Sohn von Simone Steinkamp (Tatjana Clasing) ein Gesicht. 2013 hieß es dann Abschied nehmen von "Alles was zählt". Francisco Medina verließ als Maximilian von Altenburg die RTL-Soap – vorerst.

Denn schon 2014 feierte der deutsch-chilenische Schauspieler ein kleines Comeback in der Serie, bevor er im Frühjahr 2015 die Serie erneut verließ.

 

Möglich wäre eine Rückkehr von Francisco alias Maximilian allemal, musste er doch, anders als viele seiner Kollegen, nie den Serientod sterben. Nach der Entführung von Richard wurde Maximilian zu fünf Jahren Haft verurteilt und wanderte ins Gefängnis.

Als die letzte AWZ-Klappe für Francisco fiel, verriet er bereits in einem Interview: "Das ist die geilste Produktion ever, mit meiner Chefin, die dann gesagt hat: ‘Maximilian muss auf jeden Fall am Leben bleiben und die Tür ist offen, dass du zurückkommen kannst."

Es sind auch nicht die ersten Hinweise, die der Schauspieler zu einer möglichen Rückkehr auf Facebook gibt. Schon im Februar dieses Jahres zeigte sich Francisco in einem Video am vertrauten Set von AWZ.

Mit dem Foto macht er seinen treuen Fans erneut Hoffnung. Die würden sich riesig über sein Comeback freuen. Im Gegensatz zu einigen Bewohnern Schotterbergs. Die könnten sicherlich gut und gerne auf den AWZ-Schurken verzichten.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt