Serien

"Alles was zählt": Finn wird vergiftet! | Kann er gerettet werden?

"Alles was zählt": Finn wird vergiftet! | Kann er gerettet werden?
Pauline bangt um Finns Leben. Foto: Foto: RTL

Hat Damian bei "Alles was zählt" etwa schon bald Finn auf dem Gewissen? Nachdem der Arzt vergiftete Pralinen gegessen hat, steht sein Leben auf den Spiel.

 

"Alles was zählt": Finn ist die vergifteten Pralinen

Damian (Christian Feist) tut alles, damit sein Geheimnis bewahrt wird - und schreckt dabei auch nicht vor Mord zurück! Eigentlich möchte er Isabelle (Ania Niedieck) mit vergifteten Pralinen zur Strecke bringen, weil sie seine wahre Identität aufdecken will, doch es erwischt den Falschen. Statt Isabelle schluckt Finn (Christopher Kohn) das gefährliche Gift.

Damian will sein Geheimnis bewahren. Foto: MG RTL D / Kai Schulz

Als er merkt, dass die Pralinen Gift enthalten, ist es schon zu spät. Kurze Zeit später bricht er leblos zusammen. Wenig später entdeckt ihn zum Glück Pauline (Maike Johanna Reuter) und bringt ihn sofort ins Krankenhaus. Doch die Zeit rennt, denn eigentlich ist das von Damian verwendete Gift dazu ausgelegt, jemanden zu töten.

 

"Alles was zählt": Kann Pauline Finn retten?

Sein Zustand ist deshalb äußerst kritisch und die Ärzte wissen nicht, was den Zusammenbruch verursacht hat. Nur Damian weiß, welches Gegengift ihm noch helfen kann. Durch einen Kleinigkeit erkennt Pauline geschockt, dass ihr Freund hinter dem Mordanschlag steckt. Schafft sie es, an das Gegengift zu kommen und Finn zu retten oder ist der skrupelose Anschlag von Damian sein sicherer Tod? Das seht ihr in den kommenden Wochen bei "Alles was zählt".

 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt