Fernsehen

„Alles was zählt“-Ausstieg: Sie verlässt die Serie

Die „Alles was zählt“-Fans müssen mal wieder ganz stark sein, denn die nächste Darstellerin verlässt die Serie und wagt einen Neuanfang – mit neuer Frisur.

Alles was zählt AWZ Cast
Bei „Alles was zählt“ steigt eine weitere Darstellerin aus. | RTL / Julia Feldhagen

Der nächste Schock wartet schon auf die „Alles was zählt“-Fans: Maike Johanna Reuter alias Pauline Reusch verlässt die Serie. Nach dem ganzen Beziehungsdrama mit Damian braucht Pauline eine Auszeit und geht mit einer Hilfsorganisation nach Indien. Das bedeutet auch das Ende für Darstellerin Maike Johanna Reusch, die seit 2017 bei „Alles was zählt“ zu sehen ist.

Ebenso wir ihre Figur wagt auch Maike Johanna Reusch einen Neuanfang – inklusive neuer Frisur. „Direkt einen Tag nach meinem letzten Drehtag, war ich beim Friseur und habe mir eine neue Frisur verpassen lassen“, verrät sie „RTL.de“. Einen Blick auf den neuen Look konnten wie aber leider noch nicht erhaschen.

 

Maike Johanna Reuter alias Pauline über ihr AWZ-Aus

Die Schauspielerin schaut sehr positiv auf ihre Zeit bei „Alles was zählt“ zurück: „Ich habe während meiner Zeit bei AWZ wahnsinnig viel gelernt und bin für alles dankbar – für die positiven wie für die negativen Erlebnisse. Aber es wird Zeit für mich, neue Wege zu gehen und zu schauen, was da draußen auf mich wartet. Ich werde meine Kollegen und die gesamte AWZ-Familie sehr vermissen. Aber ich bleibe vorerst in Köln, ich kann also jederzeit zu Besuch kommen, wenn sie mir fehlen.“

Wer weiß, vielleicht kehrt sie ja auch als Pauline bald wieder zur Serie zurück. Denkbar wäre es zumindest.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!