Serien

"Alles oder Nichts": Sat.1-Serie wird abgesetzt!

Traurige Nachrichten für Fans der Sat.1-Daily "Alles oder Nichts": Die Serie wird aufgrund katastrophaler Quoten abgesetzt.

Alles oder Nichts
"Alles oder Nichts" konnte den Erwartungen nicht gerecht werden. Foto: SAT.1/Tobias Unger

Die Machter der Sat.1-Serie "Alles oder Nichts" hatten sich so viel erhofft, doch am Ende konnte die Daily kaum jemanden wirklich erreichen. Jetzt zieht der Sender die Reißleine und wirft die Eigenproduktion aus dem Programm.

 

"Alles oder Nichts": Sat.1 bestätigt Absetzung

Gegenüber dem Portal "DWDL.de" bestätigte der Sender die Absetzung der erfolglosen Daily. Gerade einmal etwas mehr als 50 Folgen von "Alles oder Nichts" liefen seit dem Start im Oktober im TV. Schon am Montag, 7. Februar, war keine neue Folge mehr auf Sat.1 zu sehen.



"Wir haben uns schweren Herzens dazu entschieden, die Ausstrahlung unserer Daily 'Alles oder nichts' abzubrechen und bereits heute aus dem Programm zu nehmen", erklärte Sat.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger zu DWDL.de.

 

"Alles oder Nichts": Restliche Folgen sind online verfügbar

Mit der Absetzung reagiert Sat. 1 auf die immer schlechter werdenden Quoten der Daily. Zuletzt konnte die Serie nicht einmal mehr zwei Prozent Marktanteil erzielen und erreichte nur knapp eine halbe Millionen Zuschauer.



Einen kleinen Trost gibt es für Fans der Serie trotzdem: Die restlichen Folgen werden laut "DWDL.de" online auf Sat1.de verfügbar sein sowie beim Bezahlsender Sat.1 Emotions ausgestrahlt werden. Außerdem wird trotz der TV-Absetzung immer noch weiter gedreht.

Wie viele Folgen den Zuschauern noch bleiben, ist allerdings unklar. Sender und Produktionsfirma wollen aber gemeinsam an einem für die Fans zufriedenstellenden Ende der Daily arbeiten.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!