Serien

"In aller Freundschaft": Um drei Staffeln bis 2020 verlängert!

In der Sachsenklinik haben die Götter in Weiß noch lange nicht Feierabend: Die ARD-Kult-Serie "In aller Freundschaft" wird bis 2020 verlängert.

In aller Freundschaft
Die Kult-Serie "In aller Freundschaft" wurde nun um drei Staffeln verlängert.

Wie der MDR nun mitteilte, erhält die Serie drei weitere Staffeln. Drehstart ist bereits im September und dauert bis August 2020 an. Ausgestrahlt werden die insgesamt 126 Folgen dann ab 2018.

Mehr als fünf Millionen Zuschauer schalten regelmäßig bei "In aller Freundschaft" um 21.05 Uhr im Ersten ein. Das entspricht einem durchschnittlichen Marktanteil von 17,5 Prozent im Jahr 2016.

Ob der Cast bis 2020 in dieser Weise bestehen bleibt, ist noch unklar. Derzeit machen Gerüchte die Runde, dass Andrea Kathrin Loewig über einen Ausstieg nachdenkt… Mehr dazu seht ihr im Video:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!