Serien

In aller Freundschaft: Trennung bei Lea und Jenne?

Oh oh, das sieht ja gar nicht gut aus, liebe "In aller Freundschaft"-Fans: Zwischen Lea und Jenne bahnt sich eine handfeste Krise an. Steht das Paar nun vor der Trennung?

In aller Freundschaft: Trennung bei Lea und Jenne?
Die neue Folge von "In aller Freundschaft" hat es in sich: Trennen sich Lea und Jenne etwa? ARD
 

In aller Freundschaft: Trennung bei Lea und Jenne?

Im Trailer zur neuen Folge von "In aller Freundschaft" sehen wir nicht nur, dass Schwester Ulrike weinend in den Armen von Hans-Peter Brenner zusammenbricht, sondern auch, dass zwischen Lea und Jenne offenbar dicke Luft herrscht. Der Grund: Die Ärztin hat ihr gemeinsames Kind ohne Einwilligung ihres Freundes impfen lassen. 

Doch was noch weitaus schlimmer ist: Der kleine Tim ist krank! Laut Jenne eine eindeutige Reaktion auf den Impfstoff! In der Vorschau streiten sich die Dickköpfe deswegen lautstark in der Sachsenklinik, denn Lea will nicht einsehen, dass sie sich mit Jenne hätte absprechen müssen. Bahnt sich da etwa eine Liebeskrise an? Oder endet der Zwist sogar in einer Trennung? Wir drücken die Daumen, dass sich die beiden wieder berappeln!

Was in der 21. Staffel von "In aller Freundschaft" noch alles auf die Ärzte der Sachsenklinik zukommt, erfahrt ihr im Video:

 
 

In aller Freundschaft: Sender stellt "Dreamteam" vor

In aller Freundschaft: Sender stellt "Dreamteam" der Serie vor!
Bei "In aller Freundschaft" wurde nun das neue "Dreamteam" gefunden!          Instagram/In aller Freundschaft_official

Der Sender hat nun das neue offizielle "Dreamteam" von "In aller Freundschaft" gekürt!

 

Mehr zu "In aller Freundschaft"

Weiter geht es mit den neuen "In aller Freundschaft"-Folgen immer dienstags um 21 Uhr in der ARD. Erfahrt mit Klick auf den unterlegten Link, welche zweite Ableger-Serie es neben "Die jungen Ärzte" gibt und was es mit der Jubiläumsfolge in Spielfilmlänge auf sich hat. Seht im Video, was andere bekannte TV-Ärzte heute machen:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!