Serien

In aller Freundschaft: Neuzugang mit dramatischen Folgen

Neuzugang bei "In aller Freundschaft": Schon in der nächsten Folge der 21. Staffel gibt es einen Neuzugang bei IaF. Allerdings verfliegt die Freude über sein Auftauchen schnell - und es wird dramatisch...

In aller Freundschaft: Sebastian Schneider spielt Ulrikes Sohn Johannes
Johannes ist der Neue bei "In aller Freundschaft". © MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Ulrike ist überglücklich: Ihr Sohn Johannes will in der Sachsenklinik sein Praktikum machen! In Folge 799 reist er nach Leipzig, um seine Stelle im Krankenhaus anzutreten. Nicht nur für die Schwester ist das ein besonderer Augenblick, auch Fans von "In aller Freundschaft" können sich freuen, dass das Geheimnis um seine Identität nun endlich gelüftet wird!

 

In aller Freundschaft: Neuzugang mit dramatischen Folgen

Allerdings hält die Freude nicht lange an, denn Johannes ist offenbar gesundheitlich sehr angeschlagen: Dr. Brenner diagnostiziert bei dem jungen Medizinstudenten eine Blinddarmreizung. Als wäre das nicht schon schlimm genaug, stellt sich bald auch noch heraus, dass Johannes Drogen nimmt. Es kommt zu einer dramatischen Kettenreaktion in der Sachsenklinik!

Für Darsteller Sebastian Schneider ist der "In aller Freundschaft"-Part nicht die erste Rolle im TV: Der junge Berliner stand unter anderem bereits für "Notruf Hafenkante" und "Jenny" vor der Kamera. Was kommt in Zukunft noch auf die IaF-Stars zu? Das erfahrt ihr im Video:

 
 

Mehr zu "In aller Freundschaft"

Weiter geht es mit den neuen "In aller Freundschaft"-Folgen immer dienstags um 21 Uhr in der ARD. Erfahrt mit Klick auf den unterlegten Link, welche neue Rolle Thomas Rühmann ergattert hat und was es mit dem Dreamteam der Serie auf sich hat. Seht im Video, was andere bekannte TV-Ärzte heute machen:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt