Serien

In aller Freundschaft: Doppeltes Eifersuchts-Drama!

Während Martin in Folge 802 von "In aller Freundschaft" in Lebensgefahr schwebt, spielt sich andernorts ein bitteres Eifersuchtsdrama ab. 

In aller Freundschaft: Eifersuchtsdrama
Bei "In aller Freundschaft" kommt es jetzt zu einem doppelten Eifersuchtsdrama! MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Damit hat Philipp Brentano offensichtlich nicht gerechnet: Während er durch die Flure der Sachsenklinik streift, beobachtet er, wie Kris sein ehemaliges Kindermädchen Franzi küsst. Offenbar sind die beiden zusammen! Philipp versetzt das einen Stich: Die hübsche junge Frau hatte schließlich vor nicht allzu langer Zeit noch Gefühle für ihn!

 

In aller Freundschaft: Doppeltes Eifersuchtsdrama!

Wenig später konfrontiert ihn Arzu vor Hans-Peter Brenner mit der Liebelei von Franzi und Kris. Sie fragt den "In aller Freundschaft"-Arzt, ob er davon etwas wusste. Als Philipp dies verneint, wird Hans-Peter hellhörig -  er dachte Philipp hätte Kris und Franzi zusammen gesehen. Wieso steht er dann nicht offen dazu? Ist Philipp etwa eifersüchtig?

Auch Arzu muss wenig später gegen dieses Gefühl ankämpfen: Als sie später nach Hause kommt, läuft sie dort ausgerechnet Franzi in die Arme. Um sich ihre Überraschung nicht anmerken zu lassen, lädt sie Franzi und Kris kurzerhand zum Abendessen ein. Ob das eine gute Idee ist?

Wie das doppelte Eifersuchtsdrama weitergeht, erfahren wir am 13. Februar zur gewohnten Sendezeit am Dienstagabend im Ersten. Was in der 21. Staffel von "In aller Freundschaft" noch alles auf die Ärzte der Sachsenklinik zukommt, erfahrt ihr im Video. 

 
 

Sender spricht von neuer Frau für Roland Heilmann

Die jungen Ärzte: Spannt Roland Heilmann Elias die Frau aus?
Wird Roland eine neue Liebe finden?          © MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss

Ist Roland nach Pias Tod schon bereit für eine neue Frau? Jetzt äußert sich der Sender!

 

"In aller Freundschaft"-Ulrike: Deshalb ist Anita Vulesica ausgestiegen

In aller Freundschaft: Ulrike ist ausgestiegen
In Folge 799 hat sich Schwester Ulrike von der Sachsenklinik verabschiedet.          MDR/Saxonia/Kiss

Seit 2016 stand Anita Vulesica für "In aller Freundschaft" vor der Kamera. Weshalb sie ausgestiegen ist, stellte die ARD nun klar.

 

In aller Freundschaft: Nun landet ER selbst auf der Krankenliege

In aller Freundschaft: ER landet nun selbst auf der Krankenliege | Sarah in Angst
Schock für Sarah: Auch einer ihrer Kollegen muss schon bald in der Sachsenklinik behandelt werden! Instagram/inallerfreundschaft_official

Felix Unfall ist nicht das einzige, was Sarah bevorsteht: Demnächst muss sie um einen ihrer Kollegen bangen, der selbst auf der Krankenliege landet! Mehr erfahrt ihr mit Klick auf den unterlegten Link!

 

Mehr zu "In aller Freundschaft"

Weiter geht es mit den neuen "In aller Freundschaft"-Folgen immer dienstags um 21 Uhr in der ARD. Erfahrt mit Klick auf den unterlegten Link, welche zweite Ableger-Serie es neben "Die jungen Ärzte" gibt und was es mit der Jubiläumsfolge in Spielfilmlänge auf sich hat. Seht im Video, was andere bekannte TV-Ärzte heute machen:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!