Fernsehen

Alina verlässt "Berlin - Tag & Nacht"

Oh nein, Trauerstimmung bei allen "Berlin - Tag und Nacht"-Fans: Alina knallt die WG-Tür zu. Für immer.

Alina verlässt "Berlin - Tag & Nacht"

Ein herber Schlag für alle Fans! „Alina“ verlässt „Berlin - Tag & Nacht“! Denn der Serien-Charakter hört auf sein Herz und folgt der großen Liebe. Kurz: „Alina Schmitt“ zieht nach London, um dort endlich wieder mit  „Greta“ zusammen zu sein. Nun feierte sie ihren Abschied. Die WG weint, die Fans auch. 

Für die Soap ist der Weggang von Saskia Beecks ein echter Schock, denn schließlich ist die 25-Jährige von Anfang an dabei, ein echtes Urgestein. Gerade erst hatte Serien-Kollegin und beste Freundin Ricarda Magduschewski die Truppe verlassen – sie will eine Gesangskarriere starten.

Und Saskia Beecks? Will sie die Schauspieler etwa auch an den Nagel hängen? Ganz im Gegenteil: Sie sucht nach passenden Rollen, möchte eben nur nicht mehr die „Alina“ darstellen. Trotzdem kann es sein, dass sie eines Tages mit gepackten Koffern wieder vor der Tür der Berliner WG steht, wie sie bild.de: „Für BTN gilt, was für mich in allen Lebenslagen gilt: Ich schließe nichts aus!"

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!