Serien

"Alarm für Cobra 11"-Star Birte Glang über ihr GZSZ-Comeback

Birte Glang
Als Elaine Gragnon machte Birte Glang 2015 den GZSZ-Kiez unsicher. Nun sprach sie über ihr Comeback! / RTL

Nach GZSZ mimt sie bei "Alarm für Cobra 11" eine toughe Gangsterbraut. Nun sprach Birte Glang über ihr Comeback.

Birte Glang ist keine Unbekannte im Soap-Geschäft: Bevor sie 2015 als Bandenchefin Elaine Gragnon bei GZSZ einstieg und Mesut und Nele das Leben schwer machte, war sie jahrelang auch in "Unter Uns" zu sehen, starb dort den Serientod. Inzwischen ist die Darstellerin in der RTL Erfolgsserie "Alarm für Cobra 11" zu sehen.

Wird Birte Glang eines Tages als eiskalte GZSZ-Antagonistin zurückkehren? "Ich bin damals ja auf eigenen Wunsch und mit Serientod bei "Unter Uns" ausgestiegen. Seitdem habe ich alle Angebote für Dailys abgelehnt [...]. Mein Auftritt bei GZSZ letztes Jahr war eine große Ausnahme", so die Schauspielerin gegenüber InTouch Online.

Dass sie für die Serie noch einmal eine Ausnahme macht und wiederkommt, schließt Birte Glang allerdings aus. "Bei GZSZ bin ich zwar nicht den Serientod gestorben, aber ein Comeback ist trotzdem nicht geplant."

Schade, ihre Rolle brächte mit Sicherheit ordentlich Action mit sich! Im Video unten erfahrt ihr mehr über Mustafa Alins aka Mesuts Comeback: 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt