Stars

Alan O'Neill: "Sons of Anarchy"-Schauspieler tot aufgefunden

"Sons of Anarchy"-Schauspieler Alan O'Neill wurde tot in seiner Wohnung aufgefunden. Er wurde 47 Jahre alt.

RIP
Alan O'Neill wurde durch seine Rolle in "Sons of Anarchy" bekannt
 

Alan O'Neill: Hugh-Darsteller aus "Sons of Anarchy" ist tot

Der irische Schauspieler Alan O'Neill ist gestorben. Er wurde laut "TMZ" am Mittwoch von seiner Freundin tot in seiner Wohnung in Los Angeles gefunden.

Alan O'Neill /Getty Images

Die Todesursache sei noch unklar. Doch es ist bekannt, dass O'Neill ein starker Raucher war, Probleme mit Alkohol hatte und an einer Herzkrankheit litt. Ein Verbrechen wird laut Polizei ausgeschlossen.

O'Neill spielte in der FX-Serie "Sons of Anarchy" Hugh, ein ehemaliges True IRA-Mitglied. Das erste Mal war er in der 6. Staffel des Biker-Dramas von Kurt Sutter zu sehen. Zuletzt war er dann im Serienfinale mit dabei.

Außerdem war er in der beliebten britischen Serie 'Inspector George Gently' zu sehen. Zuletzt wurde er im Cast eines anstehenden Horrorfilms angekündigt. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt