Kino

"Aladdin"-Vorgeschichte: Disney-Realverfilmung über Dschinni geplant!

War ja klar, das früher oder später auch Disneys Zeichentrick-Klassiker "Aladdin" ein Revival mit echten Darstellern bekommen würde! Bevor es soweit ist, will sich der Konzern aber erstmal nur dem beliebten Dschinni widmen - und erzählen, wie der Wünscheerfüller eigentlich in seine Zauberlampe geriet.

Disney plant, die Vorgeschichte zu seinem Zeichentrick-Klassiker "Aladdin" als Realverfilmung umzusetzen.
Noch einen Wunsch frei? Disney plant, die Vorgeschichte zu seinem Zeichentrick-Klassiker "Aladdin" als Realverfilmung umzusetzen - und setzt dabei komplett auf die Kult-Figur Dschinni.

"Alice im Wunderland", "Maleficent", "Cinderella", "Die Schöne und das Biest", "Das Dschungelbuch" oder "Prince Charming" - es gibt bereits so einige Disney-Streifen, die mit realen Schauspielern neu aufgelegt wurden oder in Zukunft noch gedreht werden sollen. Wie "The Hollywood Reporter" berichtet widmet sich das Traditionsunternehmen jetzt auch dem Orient-Abenteuer "Aladdin" (1992)! Genauer gesagt den Hintergründen von Dschinni, der damals noch vom bereits verstorbenen Robin Williams gesprochen wurde. Wer diesen Platz wohl jetzt einnehmen wird?

Noch ist nicht viel bekannt über das so genannte Prequel, das den Arbeitstitel "Genies" trägt und die Vorgeschichte zu "Aladdin" erzählen wird - nur, dass es sich auf das Reich der Dschinnis konzentrieren wird. Aladdin selbst bekommen wir also vermutlich noch nicht zu Gesicht, diese Realverfilmung steht aber auch schon auf der "To-Do-Liste" von Disney und soll an den Dschinni-Film anknüpfen.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt