Kino

„Aladdin“-Realverfilmung: Erstes gemeinsames Foto vom Cast

Will Smith, der die Rolle von Flaschengeist Genie in der Neuverfilmung von „Aladdin“ übernimmt, hat ein erstes Selfie vom Dreh des Disneyfilms veröffentlicht!

Disney hat die Darsteller für "Aladdin" gefunden. Foto: Disney
Der Dreh zur Neuverfilmung von Disneys "Aladdin" hat endlich begonnen! Disney hat die Darsteller für "Aladdin" gefunden. Foto: Disney
 

Erstes Bild vom Set von "Aladdin"

Die Regie zur Neuverfilmung des Animationsfilms von 1992 führt Guy Ritchie, der zuvor bereits „Sherlock Holmes“ und „King Arthur“ inszeniert hat. Nun hat der Dreh begonnen – und Will Smith hat ein erstes Selfie mit seinen Schauspielkollegen geteilt.

 

Diese Schauspieler sind auf dem Selfie zu sehen

Zu sehen sind neben Will Smith selbst auch Mena Massoud, der die Rolle von Aladdin übernimmt (rechts), Marwan Kenzari, der den Bösewicht Jafar spielt (hinten), sowie Naomi Scott, die in die Rolle von Prinzessin Jasmin schlüpfen wird.

 

Diese Darsteller sind außerdem bei "Aladdin" dabei

Außerdem im Film dabei, aber leider nicht auf dem Foto sind Navid Negahban („Homeland“) als Jasmines Vater und Herrscher über Agrabah und Nasim Pedrad von „New Girl“ als Jasmins Dienerin.

 

#schlossberg #graz #austria beautiful country! Sweet people! Loved it! Great #memories #selfie

Ein Beitrag geteilt von navidnegahban (@navidnegahban) am

 

👽Comic Con vibe👽 #peopleofearthtbs #sdcc2017

Ein Beitrag geteilt von Nasim Pedrad (@nasimpedrad) am

 

Ein neuer Charakter will Prinzessin Jasmins Herz erobern

Außerdem wird es einen neuen Charakter in der Realverfilmung geben: Prince Anders, ein Verehrer, der Prinzessin Jasmins Herz erobern will. Gespielt wird der skandinavische Prinz von Billy Magnussen („Into the Woods“).

Noch ist unklar, wann „Aladdin“ ins Kino kommt – da die Dreharbeiten gerade erst begonnen haben, werden wir uns wohl noch etwas gedulden müssen!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt