Kino

Affäre zwischen Johnny Depp und Eva Green bei "Dark Shadows"?

Angeblich hat es zwischen Johnny Depp und Eva Green am Set des Vampirhits "Dark Shadows" gefunkt. Das findet Eva Green nur "lächerlich".

Am Set des neuen Tim Burton-Hits "Dark Shadows" (ab 10. Mai im Kino) soll es zwischen den Hauptdarstellern Johnny Depp und Eva Green mächtig gefunkt haben. Das zumindest wissen neuerdings "Insider", die den beiden eine Affäre nachsagen. "Bond"-Girl Eva Green allerdings findet diese Gerüchte einfach nur "lächerlich": Sie habe definitiv mit Johnny Depp nichts laufen und kann sich über Leute, die so etwas in die Welt setzen, nur wundern: "Denen muss wirklich langweilig sein. Johnny Depp mein Freund, also wirklich, das ist lustig!" Dass den beiden ein Verhältnis nachgesagt wird, ist allerdings keine große Überraschung, denn zur Zeit gilt Johnny Depp als Single. Zwar haben weder er noch seine Freundin Vanessa Paradis je von Trennung gesprochen, doch scheint es zwischen dem Paar nicht mehr perfekt zu laufen. So wurden die beiden länger nicht mehr zusammen gesehen und angeblich soll Depp sich schon anderweitig umgesehen haben, unter anderem bei Olsen-Zwilling Ashley.

 

Johnny Depp wird hart bestraft

Haben sie nun oder haben sie nicht? Im Film "Dark Shadows" jedenfalls sind die Fronten zwischen Eva Green und Johnny Depp klar: Eva spielt Angeline Bouchard, eine mächtige Hexe, die sich mit dem reichen Barnabass (Depp) einlässt und von ihm sitzen gelassen wird. Aus Rache verwandelt Angeline die treulose Tomate in einen Vampir, der bei lebendigem Leibe begraben wird. Damit war 1966 die berühmte TV-Serie "Dark Shadows" geboren, die nun in neuem Look und mit Stars wie Michelle Pfeiffer und Helena Bonham Carter die Kinos erobern wird.



Tags:
TV Movie empfiehlt