Fernsehen

"Adam und Eva": Die Nackt-Hochzeit!

Die erste Hochzeit nach Nackt-Dating. Ashley und Alika lernten sich bei "Adam und Eva" kennen und haben geheiratet, nackt natürlich.

Ashley und Alika
Ashley und Alika (Screenshot) Screenshot

Wer hätte das gedacht. Bei der Dating-Show „Adam und Eva“ rechnet der Zuschauer wahrscheinlich eher weniger damit, dass die Kandidaten dort ihre große Liebe finden. In der amerikanischen Fassung „Dating Naked“ scheint genau dies jedoch nun eingetreten zu sein. Ashley Fonda und Alika Medeiros begegneten sich erstmals nackt am Strand vor laufenden Kameras. Das war im Mai, nun hat das Nackt-Paar geheiratet. Ganz klassisch verlief diese Hochzeit natürlich nicht. Die Gäste und das Brautpaar selbst waren nackt, statt Ringen tauschten die Verliebten Geschenke und auch Nackt-Yoga stand auf der Agenda.

Die Verwandtschaft des Paares war jedoch nicht anwesend, wie Alika der „New York Post“ erklärt: „Meine Mutter ist eher der christliche Typ, so ein Nackt-Event ist nicht unbedingt ihr Ding.“ Zum Ja-Wort trug die freizügige Hochzeitsgesellschaft dann aber doch Abendgarderobe, auf Wunsch der Braut: „Ich wollte doch noch ein bisschen Tradition bewahren und unbedingt ein Kleid tragen.“ Bei uns setzt die deutsche Adaption „Adam und Eva“ diese Woche einmal aus. Am 18.09.2014 steht auf RTL das Finale von „Rising Star!“ an, welches den kompletten Abend belegt. „Adam und Eva“ läuft dann wieder ab dem 25. September 2014 zur gewohnten Sendezeit.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!