Fernsehen

"Adam sucht Eva": Neue Staffel mit transsexueller Kandidatin?

Am kommenden Mittwoch startet die RTL-Erfolgsshow "Adam sucht Eva" in ihre zweite Staffel. 16 Kandidaten versuchen im Paradies ihre ganz große Liebe zu finden und das ganz ohne nervigen „Textilüberzug“. Enthüllungen gibt’s allerdings auch Im Vorfeld schon zu vermelden: Denn das Geständnis einer Kandidatin sorgt jetzt für Diskussionsstoff!

Adam sucht Eva Staffel 2 Titelbild
Steckt trotz nackter Tatsachen "mehr" hinter den "Adams" und "Evas" der zweiten Staffel? RTL

Bereits im Mai ließ RTL seine Kandidatin auf gleich zwei Trauminseln verschiffen und drehte die zweite Staffel ihrer Erfolgsserie „Adam sucht Eva“, die ab Mittwoch ab 21:15 Uhr auf dem Privatsender ausgestrahlt werden wird. Natürlich ranken sich da im Vorfeld bereits einige hartnäckige Gerüchte um die Kandidaten und Kandidatinnen, die Bild im Vorfeld noch zusätzlich befeuert hat.

Denn die Zeitung enthüllte, dass eine der neuen früher ein Mann war. Edona ist mittlerweile 27 Jahre alt und lebt in München und in Düsseldorf. Im Bild-Interview gab sie zu: „„Ja, es stimmt. Ich bin transsexuell. Ich wurde im falschen Körper geboren, fühlte mich immer schon als Mädchen. Vor drei Jahren wagte die ehemalige Prostituierte den Schritt und ließ sich zu einer Frau operieren. So sieht sie heute aus:

Edona bei "Adam sucht Eva"

Neu ist übrigens, dass die Kandidaten gleich zwei Orte zur Verfügung haben, auf denen sie sich unverhüllt kennenlernen können: Auf der „Insel der Versuchung“ stranden die Adams und Evas, lernen sich beim Fischen, Kochen oder Spielen kennen, während es auf der "Insel der Liebe" vor allem in trauter Zweisamkeit intim wird. Ob auch Edona im Paradies jetzt ihren perfekten Adam finden wird? Wir werden es in den sieben neuen Folgen von „Adam sucht Eva“ erfahren!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt