Fernsehen

“Adam sucht Eva”: Großes Eifersuchtsdrama – ER muss gehen

Nach dem guten Start mit Gina-Lisa Lohfink, muss Martin bei "Adam und Eva" die Yacht verlassen. Seine Eifersucht auf Jan brachte ihm nicht viele Freunde.

Adam sucht Eva
Ausgerechnet dieser Kandidat muss "Adam sucht Eva" wegen seiner Eifersucht verlassen. Foto: MG RTL D

Bei „Adam und Eva“ versuchte auch Martin sein Glück die große Liebe zu finden. Anfangs schien es sogar ziemlich gut zwischen ihm und Promi-Star Gina-Lisa Lohfink zu laufen, doch dann kam die Eifersucht ins Spiel. Seine Streitereien mit dem Ex-Love-Island Kandidaten und Nebenbuhler Jan Sokolowsky beendeten das Knistern, noch bevor es ernst werden konnte.

 

"Adam und Eva": Leichte Entscheidung für die Kandidaten

Die Kandidaten standen vor der Entscheidung zwei Schiffsbewohner wieder nach Hause zu schicken, und diese Entscheidung fiel den Kandidaten scheinbar leichter als gedacht. Nicht nur Marina musste gehen, sondern eben auch Martin. Ausgerechnet Gina, mit der es so gut zu laufen schien, teilte Martin mit: „Ich hatte mit der Person gute und schlechte Zeiten, in letzter Zeit eher schlechte: Für uns war es eindeutig, weil es vielleicht das Beste ist, wenn du, Martin, gehst!“

 
 

Bei Martin flossen Tränen!

Das war ein schwerer Schlag für Martin, der nun auch seinen guten Freund Antonio zurücklassen muss, weshalb sogar Tränen bei ihm flossen. Immer wieder fiel Martin mit seiner Eifersucht auf Martin und seiner weinerlichen Art auf. Auch auf Twitter erntete der Kandidaten keine netten Kommentare für seinen Abgang: „Martin ist schon etwas zickig, oder?“ oder auch „Die Flenne von Martin kann weg“.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!