News

Die besten Action Cameras im Check

Wer will sie nicht? Dynamische, bildscharfe Momentaufnahmen beim Sport und gewagte Aktivitäten aufnehmen und das Erlebte mit Freunden und der Familie teilen – ein Fall für eine Action Camera! Wir zeigen dir interessante Modelle aus jeder Preisklasse.

Kinder spielen in Meereswellen und filmen sich mit wasserdichter Action-Kamera.
Eine Action Camera liefert Urlaubsbilder der ganz besonderen Art. /Foto: iStock/Imgorthand
 

Das Wichtigste in Kürze

- Eine Action Camera lässt sich an einem Helm oder der Kleidung befestigen und ist so gebaut, dass sie unempfindlich gegen Stöße ist.
- Die Action Camera weist ein Weitwinkelobjektiv auf, mit dem in der Regel Aufnahmen mit 180° erreicht werden.
- Sie ist sehr kompakt und leicht und damit optimal für den Einsatz unterwegs geeignet.
- Action Cams sind vor allem für sportliche Aktivitäten ausgelegt. So liefern sie selbst in Bewegung gestochen scharfe Aufnahmen.

 

So sieht die Top 4 in der Kategorie Action Camera aus

Nachfolgend findest du die Top-Performer von GoPro, Sony, Rollei und Victure. Die Preisspanne reicht hier von erschwinglich bis hochpreisig. Finde heraus, welche Kamera zu dir und deinen Ansprüchen passt.

Für alle Sportarten: GoPro HERO7 Action Camera in Schwarz mit 4K

Die GoPro HERO7 Action Camera ist für viele quasi synonym mit Sport und Action geworden. Nicht ganz ohne Grund: Denn sie liefert klare Bilder und hochauflösende Videos in modernster 4K-HD-Qualität. Auch ohne Schutzhülle ist sie wasserdicht und robust gegen Erschütterungen. Ein besonders praktisches Merkmal ist die Sprachsteuerung. Mit dieser lassen sich die Einstellungen der Kamera auch ohne freie Hand vornehmen. Wer es nicht aushalten kann und seine festgehaltenen Bilder sofort teilen möchte, der kann dies dank Livestreaming-Option direkt vor Ort machen. Die Action Cam 4K wiegt nur 118 Gramm und ist somit der perfekte Begleiter für unterwegs. Der mitgelieferte Befestigungsclip ermöglicht eine sichere und gezielte Anbringung der Kamera in der jeweils gewünschten Position. Auch bei unsanften Fahrten mit dem Mountainbike bleibt sie an ihrem Platz. Dank der HyperSmooth-Video-Stabilisierung werden Bewegungen vorausgeahnt und korrigiert, sodass diese Action Cam komplett ohne Gimbal auskommt.

Ein zufriedener Käufer schreibt bei Amazon: " Für eine Neuanschaffung ist die GoPro Hero 7 Black eine absolute Kaufempfehlung, da diese im Vergleich zum Vorgängermodell (Hero6) viele Vorteile besitzt."

Produktfakten:

- 4K-Technologie
- 1220 mAh Akkuleistung
- Wasserdicht bis zu 10 Meter
- Extras wie Sprachsteuerung
- 12 Megapixel Auflösung

Die Kompakte: Sony FDR-X3000R 4K Action Cam inklusive Fernbedienung

Die Sony FDR-X3000R Action Cam ermöglicht dank des B.O.SS Stabilisators verzerrungsfreie Aufnahmen in 4K-Qualität. Die Action Cam ist auch ohne zusätzliches Gehäuse wasserdicht und liefert selbst in 60 Metern Tiefe hervorragende Aufnahmen. Der mitgelieferte Action-Cam-Halter ermöglicht klare und wackelfreie Bilder. Besonders praktisch: Mithilfe des integrierten Fingergriffs kann die Kamera auch am Finger platziert werden, um so ein noch realistischeres Videovergnügen zu ermöglichen, bei dem jede Bewegung eingefangen wird. Für rauschfreien Ton leistet das Stereomikrofon beste Arbeit.

Ein zufriedener Käufer schreibt bei Amazon: "Ich bin mit der Kamera super zufrieden und filme so oft und viel wie lange nicht mehr. Man kann echt sagen, dass bei mir durch die Kleinheit, Schnelligkeit und Handlichkeit eine erneute Filmfreude ausgebrochen ist. Zur Freude meiner Familie, da wir uns immer gerne unsere Erlebnisse zusammen ansehen."

Produktfakten:

- 4K-Technologie
- Maße: 20 x 13 x 11 cm
- Wasserdicht bis 60 Meter
- Fingergriff
- 8,2 Megapixel Auflösung für Fotos

Im mittleren Preissegment: Rollei Actioncam 560 Touch mit Weitwinkel-Objektiv

Preistechnisch im Mittelfeld begrüßt dich die Rollei Actioncam 560 Touch mit hochdimensionalen Fotos und überwältigenden Bildwelten. Dabei verfügt die Cam über ein Schutzgehäuse für Unterwasseraufnahmen, sodass du auch bei Tauch-Trips in bis zu 40 Metern Tiefe immer das perfekte Bild erzielst. Die Steuerung erfolgt kinderleicht durch eine Fernbedienung oder über Touch. Beide Bedienoptionen sind so konzipiert, dass du auch in Bewegung, ohne viel Aufwand, Einstellung anpassen kannst – unzwar ganz beliebig, passend zu deiner derzeitigen Aktivität. Im Gegensatz zu vielen anderen Action Cams, verfügt dieses Modell über ein Display. Hier profitierst du von den vorinstallierten Programmen für Wasser-, Winter- oder Reitbilder und -videos. Der Akku ermöglicht eine Aufnahmedauer von bis zu 95 Minuten bei einer 4K-Full-HD-Auflösung. Lebhafte und kreative Aufnahmen gelingen durch Zusatzfunktionen wie Zeitraffer und Loops. Wer lieber Bilder schießt, kann auf den integrierten Selbstauslöser und eine schnelle Serienbildfunktion zurückgreifen.

Ein zufriedener Käufer schreibt bei Amazon: "Preislich unterbietet Rollei die GoPro zwar um Welten, qualitativ ist dieser Unterschied jedoch nicht zu erkennnen. Das Zubehör ist praktisch und die Bilder (außer bei sehr dunklen Verhältnissen) äußerst scharf. Für die einfache private Nutzung also wärmstens zu empfehlen."

Produktfakten:

- 4K-Technologie
- Wasserdicht bis 40 Meter
- 1100 mAh Akkuleistung
- Touch-Display
- 20 Megapixel Auflösung für Fotos

Anfänger-Kamera zum kleinen Preis: Victure AC800 Action Cam 4K mit viel Zubehör

Die Victure AC800 Action Cam 4K ist ein interessantes Modell für Einsteiger bei 4K-Auflösung. Sie ist schon für wenig Geld zu haben und verfügt trotzdem über alle gängigen Funktionen. Besonders erwähnenswert ist, dass gleich zwei Akkus verbaut sind, was gleich doppelte Leistung verspricht. Bei der Lieferung erhältst du so einiges an Zubehör: Dazu gehören verschiedene Schutzgehäuse für Sportarten wie Tauchen oder Wandern. Weiterhin befinden sich unterschiedliche Befestigungsvorrichtungen für Helm, Fahrrad oder Rucksack im Lieferumfang. Dieses Set ist eine solide Grundlage für ambitionierte Hobbysportler, die mehr wollen.

Ein glücklicher Käufer schreibt über die Action Camera auf Amazon: "Die Fotos und Videos sind scharf, die Farben sind warm und wirken nicht wie bei vielen Konkurrenz-Modellen leblos und fade."

Produktfakten:

- 4K-Technologie
- Wasserdicht bis 40 Meter
- 2 x 1050 mAh Akkuleistung
- Zubehör für verschiedene Sportarten
- 20 Megapixel Auflösung für Fotos

 

Darauf solltest du beim Kauf einer Action Camera achten

Ein wichtiges Kriterium für die Auswahl einer Action Camera ist dein vorgesehener Einsatzbereich. Möchtest du nur gelegentlich actionreiches Material für die private Sammlung shooten, muss es nicht sofort die High-End-Kamera mit vielen Zusätzen sein. Bist du jedoch beruflich oder hobbymäßig viel unterwegs und auf Features wie einen guten Stabilisator angewiesen, weil es gern mal ruppig zugeht, solltest du lieber ein wenig mehr Geld investieren. Mit dem Preis steigen auch die Funktionen und Qualität. 

 

Fazit

Die gute Nachricht ist, dass du als Anfänger bei der Wahl deiner ersten Action Camera kaum etwas falsch machen kannst. In jedem Fall wird sie deine Vorstellungen erfüllen und im schlimmsten Fall bekommst du mehr Funktionen, als du eigentlich bräuchtest. Zum Rumprobieren empfiehlt sich jedoch vor allem die Victure AC800 Action Cam 4K, da sie mit einer umfangreichen Ausstattung daherkommt. Als universale Top-Kamera empfehlen wir dir jedoch die Sony FDR-X3000RFDI Action Cam. Sie passt zu ambitionierten Anfängern ebenso wie für geübte Sportler und liefert dynamische Videos und klare, wackelfreie Fotos, die nur darauf warten, über die integrierte WiFi-Funktion mit Freunden geteilt zu werden.

TV Movie empfiehlt