Stars

Über 2 Milliarden Klicks für Paul Walker-Song "See You Again"

Der emotionale Tribute-Video „See You Again“ für Paul Walker wurde über 2 Milliarden Mal geklickt. Damit ist es das zweite Video bei YouTube überhaupt, das das geschafft hat.

Paul Walker
Emotionaler Abschied: Wiz Khalifa veröffentlichte jetzt den Clip zum Soundtrack von "Fast & Furious 7" und verabschiedete sich somit von Paul Walker.

Ein Clip voller emotionaler Szenen, Szenen, die den Schauspieler Paul Walker in allen „Fast & Furious“-Filmen zeigen. Wiz Khalifa hat es geschafft darzustellen, wie verbunden sich Walker mit der „Fast & Furious“-Familie gefühlt hat. 

Charlie Puth veröffentlichte das Video auf Twitter und schrieb: „Ich weiß, du siehst uns alle hier unten, Paul, die ganze Welt denkt an dich.“ Auch Vin Diesel postete das Video: „Pablo, an diesem Wochenende hast du die Welt zu einer Familie gemacht...“ Am Sonntag knackte der Clip die zwei Milliarden-Klick-Marke auf YouTube - so viel wie bislang nur der koreanische Hit "Gangnam Style" von Psy erreichte. Damit ist "See you again" das meistgeklickte Hip-Hop-Video aller Zeiten.

Darum geht es im Clip

Der Tribute-Song wird in der letzten Szene von "Fast & Furious 7" eingespielt, wenn Paul Walker davon fährt und alles hinter sich lässt, um für seine Familie da zu sein. Auch im Clip spielt "Fast & Furious" eine große Rolle: Immer wieder wird Paul Walker gezeigt, um seine Verbundenheit mit der "Fast & Furious"-Familie zu zeigen (und andersherum), nur ab und zu unterbrochen von kleinen Einspielern der Musiker Wiz Khalifa und Charlie Puth. 

Paul Walker starb 2013 bei einem schweren Autounfall.

Im Video seht ihr, warum der nächste "Fast & Furious"-Teil der härteste überhaupt wird, darunter findet ihr eine Galerie über Paul Walkers Leben.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt