Serien

Abschied bei GZSZ: Philip verlässt Berlin!

Eine größere Pause von GZSZ hatte Jörn Schlönvoigt bereits angekündigt, jetzt ist es soweit: Anfang nächster Woche verlässt Philip in der Serie Berlin.

Abschied bei GZSZ: Philip verlässt Berlin!
Philipp kehrt Berlin vorerst den Rücken. Foto: MG RTL D/ Rolf Baumgartner
 

GZSZ: Philip reist nach Asien

Für alle Fans des GZSZ-Stars Jörn Schlönvoigt heißt es Abschied nehmen, denn seine Rolle Philip Höfer wird schon am kommenden Montag, den 1. Oktober dem Kiez den Rücken kehren und nach Asien aufbrechen.



Ende Juli hatte der Schauspieler verkündet, sich eine zweimonatige Auszeit von der Daily nehmen zu wollen. Mittlerweile ich Jörn Schlönvoigt zwar wieder am Set, aber Zuschauer müssen in der Serie jetzt erstmal eine längere Zeit ohne den symapthischen Arzt auskommen.


Philip verlässt aber nicht einfach so Berlin, sondern der Liebeskummer treibt ihn ins Ausland. Nachdem er und Laura sich überraschend wieder annähern, werden sie Opfer einer Intrige von Philipps Schwester Emily (Anne Menden).

 

GZSZ: Emily sabotiert die Beziehung von Philip und Laura

Die will um jeden Preis verhindern, dass sich ihr Bruder wieder auf die intrigante Freundin von Felix (Thaddäuse Meilinger) einlässt. Deswegen löscht sich eine SMS von Laura an ihren Ex-Freund.

Während Laura sehnsüchtig auf eine Antwort des Arztes wartet, glaubt der, dass seine einst große Liebe nichts mehr von ihm wissen will. Es kommt, wie es kommen muss: In ihrer Veletzung über die ausbleibende SMS stößt Laura Philip von sich und kehrt zu Felix zurück.



Aus Liebeskummer entscheidet sich Philip schließlich dazu, Berlin zu verlassen. Ob Emilys Sabotage tatsächlich aufgeht oder das Paar nach seiner Rückkehr doch wieder zueinander findet, zeigt sich erst Ende des Jahres.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!