Fernsehen

Absagen: Diese Stars hatten keinen Bock aufs Sommer-Dschungelcamp!

Olivia Jones (rechts) nimmt nicht am Sommer-Dschungelcamp teil. Foto: RTL

Seit heute Morgen steht fest, wer an der Sommerausgabe des RTL-Dschungelcamps teilnehmen wird. Insgesamt sollen 27 Kandidaten am 31. Juli jeweils zu dritt gegeneinander antreten (wir berichteten). Allerdings folgte nicht jeder dem Lockruf des Geldes in die „Wildnis“ eines Kölner TV-Studios, das als Drehort genutzt wird.

Der eine oder andere Star hat einen erneuten Auftritt im Camp offensichtlich nicht mehr nötig, beziehungsweise einfach keine Lust. Absagen kassierten die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich von Model und Schauspielerin Larissa Marolt, Drag-Künstlerin Olivia Jones und DSDS-Zicke Lisa Bund, die in ihrer Dschungelcamp-Staffel freiwillig ging. Mit dem ehemaligen DFB-Nationalhüter Eike Immel laufen noch Gagenverhandlungen.

Diese Kandidaten haben zugesagt

Mit von der Partie sind die Dschungelkönige Costa Cordalis, Ingrid van Bergen, Brigitte Nielsen, Joey Heindle, Melanie Müller und Maren Gilzer. Barbara Engel, Fiona Erdmann, Georgina Fleur, Jay Khan, Mausi Lugner, Mathieu Carrière, Micaela Schäfer, Nadja abd el Farrag, Sarah Knappik, Carsten Spengemann, Tanja Tischewitsch, Walter Freiwald, Michael Wendler und Willi Herren machen ebenfalls mit.

Ab dem 31. Juli sind neun Qualifikationsrunden jeweils um 22.15 Uhr geplant. Wer in das große Finale am 8. August um 20.15 Uhr einzieht, entscheiden die Zuschauer.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt