Stars

Abrechnung: Dieter Bohlen teilt gegen Thomas Gottschalk aus

Erst neulich äußerte sich Thomas Gottschalk recht abfällig zu den Beauty-Eingriffen von Dieter Bohlen. Das lässt der Pop-Titan nicht auf sich sitzen und schießt nun zurück!

Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen
Dieter Bohlen schießt zurück! Er teilt gegen Thomas Gottschalk aus Foto: Getty Images

In der ARD-Talkshow „Maischberger - Die Woche“ feuerte Entertainer Thomas Gottschalk, 69, ganz schön gegen seinen Kollegen Dieter Bohlen, 65. Dabei äußerte sich Gottschalk zu Beauty-Eingriffen mit Botox und merkte an, dass er im Alter nicht wie „Bohlen enden“ wolle.

 

Dieter Bohlen kritisiert Thomas Gottschalks Entertainer-Fähigkeiten

Im Jahr 2012 saßen Gottschalk und Bohlen noch zusammen in der „Das Supertalent“-Jury, schienen sich dort ganz gut zu verstehen. Herrscht jetzt etwa dicke Luft zwischen den beiden? Die Botox-Vorwürfe lässt der Pop-Titan jedenfalls nicht auf sich sitzen. Die Retourkutsche bekommt Gottschalk nun für seine Äußerungen zu spüren – denn Bohlen kritisiert in einem Interview bei „Fellner! Live“ im österreichischen Fernsehen (OE24.TV): „Thomas hat gerade ein Buch veröffentlicht und da muss ich immer herhalten, als Promotion-Vehikel. Bei seinem ersten Buch war das schon so, da hat er irgendeine Scheiße über mich erzählt, um ein bisschen in die Medien zu kommen – und das ist jetzt wieder genauso.“ Ohje! Das hört sich nach ganz klarer Abrechnung an!

Weiter merkt Bohlen an, dass er nichts gegen seinen TV-Kollegen habe, er jedoch auch nicht so aussehen wolle wie er. Schließlich werde er auch „im Sarg nicht so aussehen wie er“. Doch nicht nur oberflächliche Aussagen werden getätigt, Bohlen bemängelt sogar sein Können in der „Supertalent“-Jury: „Ich war zehn oder elfmal in seiner Sendung und er war natürlich leider auch ein halbes Jahr in meiner Jury und hat da nicht gut aufgeschlagen. Und deshalb mussten wir ihn dann austauschen. Bei ‚Wetten, dass..?‘ war er echt toll, das war sein Ding. Aber beim ‚Supertalent‘ war das nix. Da haben sie ihn zum Teil sogar ausgebuht, weil er das nicht konnte.“

Ob sich die beiden Entertainer nochmals aussprechen, bevor der öffentliche Clinch noch eskaliert? Wir wollen es hoffen!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt