Fernsehen

Nach Rauswurf: Désirée Nick tritt nach | „Promis unter Palmen“

In der dritten Folge „Promis unter Palmen“ musste Désirée Nick gehen.

Désirée Nick
Désirée Nick (64) polarisiert bei jedem Reality-TV-Auftritt. Foto: dpa picture alliance

Der Promis Freud‘ war gestern der Zuschauer Leid, sozusagen. Bereits in der dritten Folge „Promis unter Palmen“ musste Superzicke Désirée Nick die Kandidaten-Villa in Thailand verlassen. Tatsächlich wählten sie die verbliebenen Kandidaten einstimmig aus der Show.

Matthias Mangiapane, der ebenfalls nominiert war, darf dagegen weiter auf den Sieg und 100.000 Euro hoffen.

 

Promis unter Palmen: Claudia Obert geht auf Désirée Nick zu

Claudia Obert
Claudia Obert zeigte Herz. Foto: dpa picture alliance

Besonders für Bastian Yotta war das Aus Nicks eine Genugtuung. Die Stimme Claudia Oberts kam zwar nicht überraschend, ihre Reaktion auf das Ende ihrer großen Konkurrentin bei „Promis unter Palmen“ dagegen schon. Während der Auszugszeremonie betonte die Hamburger Designerin, nur gegen Nick zu stimmen, weil sie ihre einzig wirkliche Gegnerin im Spiel sei: „Ich habe Angst vor dir!“

Am Ende ging Obert sogar auf Nick, die sie während der gemeinsamen Zeit im Haus ständig beschimpft hatte, zu. „Ich mag dich“, so Obert – und umarmte die Rivalin.

 

Promis unter Palmen: Désirée Nick stolz auf Leistung

Wie Désirée Nick nach der bereits komplett aufgezeichneten Reality-Show im Interview mit „Promiflash“ erzählte, sie sie stolz auf ihre Leistung:

„Ich war die einzige Künstlerin im Haus und habe gestaltet“, erklärte sie, „ich finde es super, dass diese Eigenschaften nach 40 Jahren im Showbusiness endlich einmal bemerkt werden. Ich genieße es, Meisterin meines Fachs zu sein.“

 

Promis unter Palmen: Désirée Nick rechnete mit Rauswurf

Nick rechnete übrigens von Beginn an mit dem Auszug. Sie sei sogar überzeugt gewesen als erste Kandidatin gegen zu müssen. Deshalb habe sie von Anfang kein Blatt vor den Mund genommen und sei sofort in die Offensive gegangen.

„Ich hatte in Folge eins schon damit gerechnet, weil ich anhand des Casts wusste, dass dort weder faire noch kluge Entscheidungen getroffen werden würden“, so die Kabarettistin gegenüber Promiflash.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt