close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

8 Minuten aus "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise"

Knapp acht Minuten Filmszenen aus der "Herr der Ringe"-Vorgeschichte als Kombi-Clip aus allen offiziellen Trailern! Peter Jackson lobt derweil Bilbo-Darsteller Martin Freeman.

8 Minuten aus "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise"
8 Minuten aus "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" (Warner) Foto: Warner

Kein Film wird so gespannt erwartet wie die Verfilmung der "Herr der Ringe"-Vorgeschichte "Der Hobbit". Und kurz vor dem Kinostart am 13. Dezember gibt's nun fast acht Minuten aus Peter Jacksons Auftakt zur neuen Fantasy-Trilogie zu sehen! Der Clip ist ein Zusammenschnitt aus allen Filmszenen aus "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise", die bisher in Trailern, TV-Spots und Blogs des Regisseurs veröffentlicht wurden, und in der Reihenfolge angeordnet, wie es dem Handlungsverlauf laut Roman entspricht. So entsteht eine epische Vorschau auf die Hobbit-Verfilmung. Ein Highlight ist dabei Bilbos erste Begegnung mit Gollum, in der sich erstmals die schaurig-schöne Schizophrenie des ursprünglichen Ring-Besitzers zeigt, die Andy Serkis über das Motion-Capture-Verfahren schon in der "Herr der Ringe"-Trilogie oscarreif zu digitalem Leben erweckte. Doch Hauptdarsteller Martin Freeman steht dem lispelnden Antihelden in nichts nacht, wie Regisseur Peter Jackson begeistert berichtet - denn er ist ein großer Fan des Titelhelden:

 

Wenn das Lachen im Halse...

"Eigentlich will Bilbo ja nur seine Ruhe und vor einem hübschen Feuerchen die Füße hochlegen", beschreibt Jackson den Hobbit. "Doch plötzlich schleift man ihn geradezu auf eine Abenteuer-Reise, da steckt natürlich eine gewisse Komik drin. Andererseits geht es natürlich nicht nur um billige Lacher, denn wenn Bilbo sich plötzlich einem Troll gegenüber sieht und sein Schwert zieht, dann muss man die Gefahr spüren. Und Martin ist einfach brillant wenn es darum geht, mit diesen Tonalitäten zu jonglieren - er steht immer mit einem Fuß in der Welt des Dramas und mit einem Fuß in der Welt der Komödie. Dieser Gegensatz wird auch im XXL-Clip aus "Der Hobbit" deutlich spürbar, dazu gibt's Zwiegespräche zwischen Gandalf, Galadriel und Elrond, dazu natürlich jede Menge Zwergen-Action. Mehr Trailer und alle Infos zum Film: kino.de/kinofilm/der-hobbit-eine-unerwartete-reise/kinotrailer/111244 Embedded Clip: www.kino.de/news/8minuten-aus-der-hobbit-eine-unerwartete Reise/326632



Tags:
TV Movie empfiehlt