Serien

„50 Cent“ spielt Hauptrolle in „Power“

Anlässlich der Fernsehmesse MIPTV gab Rapper „50 Cent“ bekannt, dass er die Hauptrolle in der Krimiserie „Power“ übernehmen wird.

„50 Cent“ spielt Hauptrolle in „Power“
„50 Cent“ spielt Hauptrolle in „Power“ (gettyimages) Foto: gettyimages

Bekannt ist Curtis Jackson (38) in erster Linie als Rapper und unter dem Namen „50 Cent“. Doch dem Musik-Business kehrt er jetzt vorerst den Rücken: Wie der Amerikaner in Cannes anlässlich der Fernsehmesse MIPTV mitteilte, wird er in der Krimiserie „Power“ eine Hauptrolle übernehmen. „Die Grenzen zwischen Kino und Fernsehproduktionen lösen sich immer mehr auf“, antwortet Jackson auf die Frage, warum er die Rolle angenommen habe. Allerdings muss dazu erwähnt werden, dass der Rapper auch als Produzent an der Serie beteiligt ist – schon wirkt die Besetzung weniger überraschend. In Cannes sind die Macher von „Power“ gerade auf der Suche nach neuen Partnern, gedreht wird die Serie von den US-Sendern Starz und CBS. Ob das für "50 Cent" nur der erste Schritt zur Serienkarriere ist?

Die Geschichte handelt von einem New Yorker Geschäftsmann, der ein Doppelleben führt und gleichzeitig als Chef eines Drogen-Netzwerkes fungiert. Er ist selbst in den höheren Gesellschaftskreisen zuhause und versorgt daher auch einen elitären Kundenkreis mit seiner illegalen Ware.

„Power“ ist nicht Jacksons erster Ausflug vor die Kamera. Im US-Drama All Things Fall Apart“, das die Lebensgeschichte seines besten Freundes erzählt, spielt er einen College-Football-Spieler. Kurz vor seinem Eintritt in die NFL erkrankt er an Krebs und muss erleben, wie sich Fans und Kollegen von ihm abwenden. Als Jackson den Film bei „Wetten, dass…?“ mit Markus Lanz vorstellte, erzählte er, dass er für die anspruchsvolle Rolle 20 Kilo abnahm. Bei der Disziplin kann man für „Power“ ja viel Engagement seitens des Musikers erwarten.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt