News

5 Minuten Himmel: Heike Makatsch wird Tatort-Kommissarin

Ab dem 8. September steht Heike Makatsch (44) in Baden-Württemberg als Tatort-Kommissarin Ellen Berlinger vor der Kamera. Das Special läuft unter dem Arbeitstitel „Tatort – 5 Minuten Himmel“.

Heike Makatsch
Heike Makatsch wird "Tatort"-Kommissarin in Freiburg. Foto: Getty Images

Wie eine Sprecherin des Südwestrundfunks (SWR) erklärte, wird Makatsch lediglich einmal in Freiburg ermitteln. Ein festes Engagement im Rahmen der Krimi-Serie sei nicht geplant. Regisseur Katrin Gebbe („Tore tanzt“) wird die Geschichte, in der Ellen Berlinger als „verlorene“ Tochter in ihre Heimatstadt zurückkehrt, inszenieren.

Der Freiburger „Tatort“ soll im kommenden Jahr ausgestrahlt werden. Seit Dezember 2014 bereits ist bekannt, dass der „Tatort“ aus Konstanz mit Eva Mattes als Hauptkommissarin Klara Blum und Sebastian Bezzel als Hauptkommissar Kai Perlmann 2016 enden wird. Seither haben sich mehrere Städte im Südwesten beworben, der neue Standort für die Reihe in der Region zu werden.

Makatsch hatte ihre Zusage vom Drehbuch abhängig gemacht, das von Thomas Wendrich stammt. Seit die ehemalige VIVA-Moderatorin 1996 mit "Männerpension" als Schauspielerin durchstartete, ist sie auch international erfolgreich. Unter anderem spielte sie in großen Produktionen wie "Resident Evil" oder "Tatsächlich Liebe" mit.
 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt