Fernsehen

30 Jahre später: Kevin Bacon tanzt "Footloose"

Ein Remake von "Footloose" mit Kevin Bacon? Mit 54 Jahren kann der doch keine Highschool-Jungen spielen. Und deswegen gibt's auch nur einen kleinen Clip, in dem Bacon für uns und US-Talker Jimmy Fallon tanzt.

(NBC) NBC

Wow! Nach genau 30 Jahren lässt Kevin Bacon wieder die Füße fliegen. Locker, flockig, mit einer Wahnsinnskörperspannung rutscht er durch die Flure der Tonight-Show" von Kult-Talker Jimmy Fallon. So wie damals mit 25 Jahren! Grund für diesen Revival-Dance-Act ist das 30-jährige Jubiläum des "Footloose"-Kinostarts!

Für alle jüngeren Semester: In dem Tanzfilm von 1984 spielt Bacon den coolen Teenie Ren MacCormack, der gegen spießige Eltern rebelliert. Vor allem aber gegen den Reverend, der die Kleinstadt beherrscht. Denn der Gottes-Mann glaubt, dass Tanzen gepaart mit Rockmusik die Jugend ins Verderben zieht.

Die Rolle des Ren MacCormack klebte lange an Kevin Bacon. Er strampelte mit anspruchsvollen Filmen gegen das alte Bild an, spielte gern mal den Bösewicht wie z.B. in „Hollow Man“ und kämpft sich aktuell als abgehalfterter Ermittler in der Serie „The Following“ durch die Szenerie. Mission Imagewechsel geglückt.

Daher ist es auch völlig legitim, für Jimmy Fallon wieder mal das Tanzbein zu schwingen. Mit fast 55 Jahren nimmt man ihm den Highschool-Jungen eh nicht mehr ab. Außerdem sind die Sequenzen super-lustig anzuschauen, denn Bacon nimmt sich selbst ordentlich aufs Korn. Einige Szenen wurden teilweise auch von einem Körperdouble übernommen, denn seien wird mal ehrlich: Bacon sieht für sein Alter zwar knackig aus, aber hin und wieder dürften ihm auch Knochen knacken.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt