X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

185 Schauspieler*innen outen sich: „Wir sind schon da!“

Überraschend haben sich 185 Schauspieler*innen zu ihrer Sexualität und Identität bekannt.

Karin Hanczewski Tatort
Tatort-Schauspielerin Karin Hanczewski möchte sich mit dem Outing als Mensch befreien. Foto: Getty Images

Insgesamt 185 Schauspieler*innen haben sich in der heutigen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung am größten Promi-Gruppen-Coming-out beteiligt, dass es in Deutschland je gegeben hat. Die Schauspieler*innen kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Theater, Film und Fernsehen und outen sich in dem Beitrag als lesbisch, schwul, bisexuell, queer, nicht-binär oder auch als trans. Mit der Aktion wollen sie für mehr Sichtbarkeit und Anerkennung sorgen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Das größte Promi-Coming-out der Geschichte

Einige der an der Aktion beteiligten Schauspieler*innen hatten sich schon vorher öffentlich zu ihrer Sexualität oder Identität bekannt, andere dagegen haben sich zuvor nie darüber geäußert. Zu den überraschenden Namen in der Liste gehören unter anderem Mavie Hörbiger (41), Mark Waschke (48, „Tatort“) und Ulrich Matthes (61, „Der Untergang“). Auch die Dresdner „Tattort“-Kommissarin Karin Hanczewski gehört mit dazu: „Mir wurde immer gesagt, ich solle mich nicht outen. Und mir wurde gesagt, ich solle im Tatort‘ nicht zu viele Karo-Hemden tragen. Das haben nur Männer an.“

Jannik Schümann hatte bereits zu Weihnachten das erste Foto mit seinem Partner auf Instagram gepostet. Ebenfalls hatten sich die „Tatort“-Kommissarin Ulrike Folkerts (59), Jaecki Schwarz (74, „Polizeiruf 110“), Jochen Schropp (42, „Rosamunde Pilcher“) und Maren Kroymann (71) in der Vergangenheit bereits geoutet.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt