Fernsehen

13th Street zeigt "Law und Order: Paris" ab Dezember

13th Street zeigt "Law und Order: Paris" ab Dezember
13th Street zeigt "Law und Order: Paris" ab Dezember

Der Pay-TV-Sender 13th Street nimmt den französischen Ableger der erfolgreichen "Law und Order"-Serie von Dick Wolf ins Programm auf. "Law und Order

Der Pay-TV-Sender 13th Street nimmt den französischen Ableger der erfolgreichen "Law und Order"-Serie von Dick Wolf ins Programm auf. "Law und Order Paris" basiert auf dem langjährigen Serienhit "Law und Order: Criminal Intent" und stellt die beiden Pariser Ermittler Vincent Revel (Vincent Perez) und Claire Savigny (Sandrine Rigaux) in den Mittelpunkt der Handlung. Ab der zweiten Staffel wird Savigny von Lieutenant Melanie Rousseau (Audrey Looten) ersetzt. Dabei wurden ausgewählte Fälle der Originalserie für den französischen Ableger adaptiert und modernisiert. Die Serie entstand im Jahr 2007 und umfasst insgesamt drei Staffeln mit 20 Episoden. In Deutschland war die komplette Serie bislang nur im Nachtprogramm des ZDF zu sehen. 13th Street zeigt die ersten beiden Staffeln mit insgesamt 16 Episoden ab dem 3. Dezember immer montags bis donnerstags ab 21.50 Uhr.


Tags:
TV Movie empfiehlt