Filme

Madonna widmet sich neuem Film-Projekt

Zum dritten Mal tauscht die "Queen of Pop" ihr Mikrofon gegen den Regiestuhl ein. Gemeinsam mit dem Erfolgs-Produzenten Bruce Cohen verfilmt Madonna ein Liebesdrama.

Madonna
Queen of Pop Madonna will die Regie für "Adé" übernehmen. / Getty Images

Auch mit 55 Jahren startet Musik-Legende Madonna karrieremäßig noch einmal richtig durch. Dabei steht sie allerdings nicht auf den großen Showbühnen der Welt, sondern für Hollywood-Dreharbeiten hinter der Kamera.
 
Bereits 2008 feierte Madonna ihr Regiedebüt mit der Musical-Komödie "Filth and Wisdom". Auch 2011 arbeitete sie als Regisseurin für das historische Filmdrama "W.E.", das von der Affäre zwischen König Edward VIII. und Wallis Simpson erzählt.  Als Schauspielerin ("Swept Away") hingegen konnte die Pop-Diva nie vollständig überzeugen.
 
"Adé: A Love Story" lautet der Titel des Liebesfilms, der auf dem gleichnamigen Besteller von Rebecca Walker basiert. Die College-Studentin Farida begegnet auf ihrer Reise durch Afrika dem Kenianer Adé und verliebt sich unsterblich. Doch die beiden müssen immer wieder für die Liebe Kämpfen, denn die politische Situation in Kenia bedroht fortwährend ihre Beziehung.
 
Rebecca Walker selbst verkündete per Twitter die Nachricht, dass der Popstar die Regie für die Verfilmung ihrer Biografie übernehmen wird.
 
Dem Hollywood-Magazin "TheWrap" zufolge, steht Madonna der Produzent Bruce Cohen ("American Beauty") zur Seite. Vielleicht wird der erfahrene Filmemacher der Sängerin dann auch zu ihrem ersten größeren Kino-Erfolg verhelfen. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!