Stars

Jennifer Aniston & Justin Theroux: Stress wegen skurriler Sammlung

Streit im Hause Aniston: In ihrer neuen Bleiben gerieten die Schauspielerin und ihr Freund Justin Theroux kürzlich aneinander. Grund für den Disput sind Justins merkwürdige Deko-Vorlieben.

Perfektes Liebesglück: Justin Theroux und Jennifer Aniston beziehen ihr neues Haus in Bel Air.

Ein Hollywoodpaar im Umzugsstress - derzeit beziehen Jennifer Aniston und Justin Theroux ihre neue gemeinsame Villa in Bel Air. Bei der Wohnungseinrichtung war sich das Paar dann plötzlich gar nicht mehr einig und Justins Dekosammlung erhielt ein striktes Hausverbot.
 
Bei dem, was sich der 42-jährige Schönling da zusammengesammelt hat, ist die Reaktion von Jen allerdings nachvollziehbar: "Ich habe diese wunderschönen Wachsfiguren-Stücke, handgefertigt und aus dem 18. Jahrhundert - aus einem Kuriositätenmuseum. Es sind offene Münder mit Zungen und Rachen, die die verschiedenen Stadien von Syphilis, Tripper und was auch immer aufzeigen…", erzählte Justin Theroux dem Männermagazin GQ.
 
Igitt! Kein Wunder also, dass Jennifer die Kuriositäten ihres Verlobten aus der gemeinsamen Bleibe verbannt hat. "Sie haben jetzt einen super Platz in meinem Büro in Los Angeles gefunden. Auch unserem Kaminsims werden sie wohl erstmals keinen Platz finden", gesteht Justin Theroux.
 
Bei einem anderen Detail war sich das Paar hingegen sofort einig: Die Hühner, die den Vorbesitzern des Hauses gehörten, wollten die beiden unbedingt behalten.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt