Filme

"Fast & Furious"-Fortsetzung spielt in Deutschland!

Zwei neue Teile der Erfolgsserie "Fast & Furious" gehen an den Start. Einer davon in Deutschland, kündigt Dwayne "The Rock" Johnson an.

"Fast & Furious"-Fortsetzung spielt in Deutschland!
Sie geben wieder Vollgas: Vin Diesel und Dwayne "The Rock" Johnson

In einem Interview mit MTV gab Dwayne "The Rock" Johnson einige Informationen zur Zukunft der "Fast & Furious"-Reihe preis. So ist der Plan, "Fast 6" und "Fast 7" am Stück zu drehen, gescheitert. Und Vin Diesel & Co. werden über deutsche Autobahnen brettern.

Der gewaltige Erfolg von "Fast 5" sorgte für hektische Betriebsamkeit beim Produzenten Neal H. Moritz: Möglichst schnell soll die gesamte Bleifuss-Truppe mit weiteren Abenteuern wieder auf die Leinwand kommen, die Serie ist mittlerweile ein Milliardengeschäft. Bereits im Mai sollen die Kameras für "Fast 6" zu laufen beginnen.

"Wir haben versucht, die nächsten beiden Teile zusammen zu drehen", sagt Dwayne "The Rock" Johnson, "und das hätte Sinn gemacht, da wir Crew und alle Schauspieler beisammen gehabt hätten. Doch es gibt an den Schauplätzen ein paar Probleme mit dem Wetter."

"The Rock" bleibt Vin Diesel auf der Spur

Damit meint "The Rock" das wechselhafte Klima Europas. "Wir gehen nach Großbritannien und wir gehen nach Deutschland". Ob beide Drehorte für "Fast 6" bereist werden oder jeder Schauplatz für einen kompletten Teil gut ist, konnte Dwayne Johnson nicht beantworten.
Aber er selbst ist jetzt fester Bestandteil der "Fast & Furious"-Serie und wird als weltbester FBI-Jäger Luke Hobbs noch zweimal auf die Fährte von Vin Diesels Dominic Toretto gesetzt. Oder mit ihm zusammen ein Ding drehen ...
Bereits im Mai sollen die Kameras für "Fast 6" zu laufen beginnen.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt