Serien

David Hasselhoff wird Talkshow-Master in Schweden!

Ex-"Baywatch"-Star David Hasselhoff will das schwedische Fernsehen aufmischen. Ab Februar bekommt er beim Sender "TV 3 Sverige" eine eigene Talk-Show.

David Hasselhoff
Der ehemalige "Baywatch"-Star David Hasselhoff bekommt eine eigene Talkshow in Schweden. / Getty Images

Nachdem David Hasselhoff für "Promi - Big Brother" einen viertägigen Kurztrip nach Deutschland gemacht hat, will er nun für etwas längere Zeit nach Schweden gehen. Der ehemalige "Baywatch"-Star wird mit seiner Sendung "Hasselhoff - Eine schwedische Talkshow" das skandinavische Fernsehen aufmischen. Der US-Schauspieler bekommt ein ähnliches Format, wie der amerikanische Late-Night-König Jay Leno. Will "The Hoff" seinem Kollegen etwas Konkurrenz machen? Das sollte auf jeden Fall schwierig werden, aber deshalb probiert er es ja auch erst einmal in Schweden. In seiner Show will Hasselhoff berühmte Gäste empfangen, lustige Streiche spielen und die ein oder anderen Geheimnisse aus den Stars herauslocken. Das Format läuft natürlich in englischer Sprache.

Der ehemalige "Knight Rider"-Star freut sich schon auf seine Sendung und zeigt sich sehr selbstbewusst. Im Interview mit "svd.se" versichert er: "Wer die Show sieht, wird sie unterhaltsam und herzliche finden. Es wird lustige Spiele wie ´Schlag den Hoff´ geben, bei denen ich zum Beispiel gegen die weltbesten Tischtennisspieler antreten werde. Und ich will von Prominenten, über die ich gar nicht weiß, besucht werden."

Und davon könnte es einige geben...Denn die schwedische Nachrichtenagentur "TT" machte vorab schon einen Promi-Bildertest mit Talk-Master "The Hoff" und da konnte der in die Jahre gekommende Star nicht gerade glänzen. Weder den schwedischen Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic noch Pop-Sängerin Robyn erkannte er. Bleibt also abzuwarten, wie sich der "Bademeister" im schwedischen TV schlagen wird.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt