Filme

Zach Galifianakis verrät Details zu "Hangover 3"

In "Hangover 3" wird Zach Galifianakis alias Alan in der Psychatrie landen, aus der es mit Hilfe seiner Kumpels auszubrechen gilt.

Kaum ist "Hangover 2" gestartet, denkt man über ein drittes "Hangover" nach. Publikumsliebling Zach Galifianakis hat nun erste Details zum nächsten Film verraten, in dem sein Part ausgebaut werden soll: Alan sitzt in Teil drei demnach in der Psychatrie, aus der es mit Hilfe der Kumpels auszubrechen gilt. Weitere Gerüchte besagen, dass "Hangover 3" in Amsterdam spielen wird, da dort die Möglichkeit für Totalabstürze und fiese Drogenversumpfungen schon per se gegeben wäre.

Dass man über einen dritten Teil der Reihe spricht ist klar, denn "Hangover" gilt mittlerweile als Kassenmagnet. Auch der Ausbau von Galifianakis' Part liegt nahe, denn der Schauspieler hat die Darstellung des liebenswerter Volltrottels einfach perfekt drauf und zeigte mittlerweile auch in "Stichtag", wie herrlich bedeppert er gucken kann. Die Erfolgsreihe "Hangover" scheint nun also auf lange Zeit gesichert.

TV Movie empfiehlt