Stars

Cora kämpft weiter um ihr Leben!

Ex-"Big Brother"-Kandidatin Sexy Cora liegt weiter im Koma. Ärzte befürchten bleibende Schäden.

Sexy Cora bleibt nach ihrem Herzstillstand weiter im künstlichen Koma. Das erhöhte Fieber unter dem Cora am Wochenende litt, sei inzwischen zwar wieder zurückgegangen, der Gehirndruck habe sich aber noch am Sonntag im kritischen Bereich befunden. Die behandelnden Ärzte wollten daher nicht riskieren, die Pornodarstellerin aufzuwecken. Cora hatte letzte Woche bei einer Brust-OP einen Herzstillstand erlitten. Die Silikonmenge in ihren Brüsten sollte von 500 Gramm auf 800 Gramm erhöht werde. Gegen die Ärzte wird wegen des Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung ermittelt.

Ehemann und Manager Tim Wosnitza erklärte zum aktuellen Gesundheitszustand gegenüber der 'Hamburger Morgenpost', dass Cora Epilepsie-ähnliche Anfälle bekommen habe: "Sie zuckt mit den Muskeln. Das hält etwa zehn Sekunden an, dann beginnt es nach zwei Minuten von Neuem." Ob die ehemalige "Big Brother"-Kandidatin bleibende Hirnschäden davonträgt, zeige sich erst nach weiteren Untersuchungen, die Anfang der Woche durchgeführt werden sollen. Wosnitza erklärte: "Die ersten Aussagen der Ärzte dazu machen mir leider große Sorgen." Auch Mutter und Schwester der gebürtigen Ost-Berlinerin wachen am Krankenbett der Patientin.



Tags:
TV Movie empfiehlt