Filme

Sylvester Stallone will junges Blut für "Expendables 3"

Der Kinostart von "The Expendables 2" ist gerade mal ein halbes Jahr her, da denkt Sylvester Stallone schon über den dritten Teil des Actionstreifens nach. Für den hat er schon ausgesprochen konkrete Pläne.

Via Twitter verrät Sylvester Stallone (66) bereits jetzt interessante Einzelheiten zu "Expendables 3". Dabei räumt er zunächst mit dem Gerücht auf, Steven Seagal (60) könnte im dritten Teil des starbesetzten Action-Knallers mitspielen: "Kein S. Seagal, sorry", twittert der Schauspieler. "Aber vielleicht kriegen wir [Jackie] Chan!" Doch es ist der nächste Satz, der besonders neugierig macht: "Und etwas junges Blut!"

Die "Expendables" bekommen also Unterstützung. Und "Sly" hat auch schon ziemlich genaue Vorstellungen, wen er für "Expendables 3" gerne an Bord holen würde – die alten Knacker der Brutalo-Gang brauchen offenbar junge Unterstützung: "Mit 'jung' meine ich zwischen 22 und 27. Keine Muskelprotze, sondern technische Genies, Superbrains und eine junge Frau, die kein Sexsymbol, sondern lustig, taff und echt ist."

Außerdem könnten "The Expendables 3" witziger werden, lässt Sylvester Stallone durchblicken. "Die Filme sollten eigentlich eher humorvoll sein, mit dramatischen Momenten", erklärt der "Shootout"-Darsteller. Wer den All-Star-Cast der "Expendables" unterstützen wird, steht soweit noch nicht fest. Bisher galten Harrison Ford (70), Nicolas Cage (49) und Wesley Snipes (50) als wahrscheinlich. Beim Thema "junges Blut" passen die Herren allerdings eher nicht in das Beuteschema von Hollywoodlegende Stallone.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Paypal TV-Movie
So hört beim Geld die Freundschaft nicht auf!

Hand aufs Herz: Legen Sie oft und gerne Geld für... Mehr lesen »

Netflix Serien
Neu bei Netflix

Diese Serien-Highlights erwarten euch in den... Mehr lesen »