Filme

Neuer "Sin City 2"-Trailer: Tanz mit dem Tod

Sin City 2
Nancy (Jessica Alba) und Marv (Mickey Rourke)

Neun Jahre mussten wir die Fortsetzung des Kultstreifens "Sin City" warten. Im Herbst erwacht die düstere Stadt nun wieder zum Leben - sündiger als zuvor. Jetzt gibts den neuen Trailer!

Der Blick: heiß. Die Frau: heißer als heiß! Gerade noch saß Knacki Marv (Mickey Rourke) in einer Ecke des schummerigen Clubs, in dem Stripperin Nancy (Jessica Alba) ihre Hüften schwingt - und plötzlich wacht er auf der Straße auf, neben toten Teenies. "Ein stinknormaler Samstagabend", grunzt Marv unbeeindruckt im ersten Trailer zu "Sin City 2: A Dame To Kill For". Als wäre nix gewesen. Als hätte sein Wiedererwachen in der sündigen Stadt nur eine versoffene Nacht gedauert, und nicht ein knappes Jahrzehnt.

Eine Braut, der Mann nicht traut

2005 avancierte Robert Rodriguez' düstere Comic-Verfilmung "Sin City" zum Überraschungs-Hit: 40 Millionen Dollar kostet der Streifen, knapp viermal soviel holt er wieder rein. Rodriguez fackelt nicht lange, verkündet kurz nach Kinostart: "Fortsetzung folgt!".
Ein knappes Jahr später legt Frank Miller, Autor der gleichnamigen Comic-Reihe, das erste Drebuch vor. Die Story beruht erneut größtenteils auf seinen Büchern: In "A Dame To Kill For" erhält Detektiv Dwight, den diesmal Josh Brolin und nicht Clive Owen spielt, einen Anruf von seiner Ex. Er soll sie aus den Fängen ihres brutalen Mannes retten. Doch so ein Engel, wie die Braut mit den giftgrünen Augen zu sein scheint, ist sie gar nicht...
Zur gleichen Zeit legt sich Zocker Johnny (Joseph Gordon-Levitt) mit dem größten Fiesling der Stadt an - ein ganz neuer Handlungsstrang, den Miller extra für den Film verfasst hat.

Sünde in Serie

Und dann ist da noch Marv. Dass er zurückkehrt - eine Sensation! Denn am Ende des ersten Films schmort er auf dem elektronischen Stuhl. Und Darsteller Mickey Rourke macht schnell klar, dass er in der Fortsetzung nicht von den Toten auferstehen will. Muss er auch nicht: basierend auf dem Comic "Just Another Saturday Night" findet Marvs Story parallel zu den Ereignissen vom ersten Teil statt. So erleben wir in Teil 2 noch einmal die Nacht, in der Ex-Cop Hartigan (Bruce Willis) Stripperin Nancy besucht - nur diesmal aus der Sicht von Marv, der nach Verlassen des Stripclubs eine blutige Spur durch die Stadt zieht. Ein geschickter Dreh, der auch Rourke überzeugt.

Dass Jessica Alba erneut als heiße Tänzerin über den Bar-Tresen rutscht, ist ebenfalls eine Überraschung. Schließlich hat die 33-Jährige inzwischen zwei Kinder zur Welt gebracht - bei diesem Body kaum zu glauben! Doch es ist der Babybauch einer anderen, der den Drehstart 2006 verzögert: Rodriguez will Angelina Jolie als "die Braut" besetzen. Jolie ist allerdings schwanger, das Casting wird verschoben. Erst sechs Jahre später nimmt "Sin City 2" wieder Fahrt auf. Da ist Jolie längst raus, dafür ergattert "300: Rise of an Empire"-Star Eva Green die Rolle.

Am 18. September startet der heißersehnte Streifen in den deutschen Kinos. Schon jetzt plant die Produktionsfirma The Weinstein Company eine weitere Fortsetzung - als TV-Serie! Der Clou: Miller und Rodriguez sollen beide ihre Finger im Spiel haben. Na, hoffentlich lassen sie uns nicht noch einmal neun Jahre warten...

TEXT: Katharina Hofmann

Jetzt gibts den neuen Trailer zu "Sin City 2: A Dame To Kill For" - ab 18. September im Kino

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Netflix Serien
Neu bei Netflix

Diese Serien-Highlights erwarten euch in den... Mehr lesen »