"Absolute Mehrheit – Meinung muss sich wieder lohnen" Donnerstag, 08. November 2012

Wirbel um Raabs Polit-Talk!

raabs-talkshow-altmaier-sagt-ab-raaaaab.jpg

Skandal um Stafen Raabs neue Polit-Show: Gerüchte um einen Rauswurf von Grünen-Politiker Volker Beck machen die Runde. Und nun springt auch noch Umweltminster Altmaier ab.

Wenn das keine PR ist! Am Sonntagabend startet Stefan Raabs neue Talk-Runde "Absolute Mehrheit – Meinung muss sich wieder lohnen" - und der Wirbel darum ist jetzt schon riesig.

Was ist denn los? Via Twitter beschwerte sich der Büroleiter des Parlamentarischen Geschäftsführer der Grünen, sein Chef Volker Beck sei auf Druck von Umweltminister Peter Altmaier rausgeschmissen worden: "Wo die Regierung dem Moderator noch vorschreiben darf, wer von der Opposition ausgeladen werden muss: Stefan Raabs Polit-Talkshow". Wie bitte?!

Das konnte der Minister natürlich nicht auf sich sitzen lassen und twitterte zurück: "Die Behauptung ist schlicht falsch. Ich bin mit Volker Beck befreundet, war mit ihm in vielen Talkshows und werde das gerne auch wieder tun." Auch Altmaiers Sprecher zeigte sich mehr als empört über die Gerüchte: Diese Behauptungen seien "absurd" und "unglaublich".

Becks Büro bleibt bei seiner Aussage, dass eine Assistentin Raabs erzählte, Altmaier würde nicht kommen, wenn er mit Volker Beck in einer Runde sitzen müsse. Als Grund sei von "fehlender Augenhöhe" gesprochen worden. ProSieben hat sich zu dem Fall bisher noch nicht geäußert. Was auch immer die Wahrheit ist: Stefan Raabs Show ist nun in aller Munde - und das kann zum Sendestart nie verkehrt sein.

Unterdessen hat Umweltminister Altmaier seine Teilnahme an der Show abgesagt, weil die Planung der Sendung geändert worden sei. Ursprünglich sollten NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) oder SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles in der Talkrunde sitzen. Nun, dann kann Raabs Redaktion Grünen-Politiker Beck ja wieder einladen...

Als Gäste der ersten Show sollen dabei sein: FDP-Fraktionsvorsitzende im schleswig-holsteinischen Landtag, Wolfgang Kubicki, der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, der Vize-Vorsitzende der "Linken", Jan van Aken sowie ein "politikinteressierter Bürger ohne öffentliches Amt". Los geht's um 22.45 Uhr auf Pro7.