Stars

Zuschauer für mehr „Sturm der Liebe“ aber gegen „Verbotene Liebe“-Comeback!

"Sturm der Liebe" ist sogar als Wiederholung ein Erfolgsgarant, "Verbotene Liebe" will keiner mehr sehen. Fotos: ARD
"Sturm der Liebe" ist sogar als Wiederholung ein Erfolgsgarant, "Verbotene Liebe" will keiner mehr sehen. Fotos: ARD

Das Comeback der ehemals erfolgreichen Soap „Verbotene Liebe“ auf dem Sender „One“ wird zum Flop. „Sturm der Liebe“ läuft dafür stark!

Lange ist es her, dass „Verbotene Liebe“ sich ähnlich großer Beliebtheit wie GZSZ erfreute. Zwischen 1995 und 2014 gehörte die Soap in den Tagesplan vieler deutscher TV-Zuschauer. Allerdings scheinen diese vom Comeback auf dem Spartensender „One“ nicht viel zu halten.

 

„Sturm der Liebe“ stärker als „Verbotene Liebe“

Laut Angaben des Medienportals DWDL schalten an guten Tagen nur bis zu 80.000 Zuschauer ein, an schlechten sind es sogar nur 30.000. Die im Anschluss gezeigten Wiederholungen von „Sturm der Liebe“ laufen dagegen merklich besser. Bei „Sturm der Liebe“ schauen täglich bis zu 130.000 Zuschauer zu.

 

Weitere News zur 13. Staffel „Sturm der Liebe“ bekommt ihr wie immer mit Klick auf den unterlegten Link. Darüber hinaus gibt es Infos zu den sechs Aussteigern, zu den neuen Darstellern in den Rollen von Rebecca, Ella und William findet ihr auf gleichem Weg. Zuletzt haben wir noch Infos zu den Ein- und Aussteigern sowie zu den neuen Saalfelds GottfrideViktorBoris, Christoph und Christine sowie alles zum Comeback von Barbara von Heidenberg.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.