Serien

„The Walking Dead“ - Staffel 8: Muss Daryl wirklich sterben?

"The Walking Dead" Daryl
„The Walking Dead“: Stirbt ausgerechnet Daryl Dixon in Staffel 8 den Serientod? AMC

Am 23. Oktober ist es endlich soweit! Staffel 8 der Zombie-Serie „The Walking Dead“ geht los. Doch uns stehen tragische Verluste bevor. Stirbt Daryl Dixon?

Armbrust-Schütze Daryl (Norman Reedus) gehört ohne jeden Zweifel zu den absoluten Fan-Lieblingen von „The Walking Dead“. „Harte Schale, weicher Kern“ war selten so zutreffend wie in seinem Fall.

Mit seiner ruppigen Art, hinter der er seine Gutmütigkeit und ein enormes Empathie-Vermögen versteckt, sicherte sich der Junge aus schwierigen Verhältnissen schnell einen Platz im Herzen der Zuschauer.

 

"The Walking Dead": Stirbt Daryl in Staffel 8 im Kampf gegen Negan

Doch nun gibt es Hinweise darauf, dass es Daryl an den Kragen geht. Bereits Negan-Darsteller Jeffrey Dean Morgan sorgte mit folgendem Statement über Staffel 8 für Unruhe: „Vielleicht bin ich tot! [Auch] Norman Reedus könnte tot sein.“

Es ist interessant, dass Jeffrey Dean Morgan ausgerechnet Negan und Reedus gegenüberstellt. Schließlich hat Daryl noch eine Rechnung mit dem Anführer der 'Saviors' offen. Die Frage scheint anscheinend zu sein, wer letztlich wen tötet.

"The Walking Dead" Negan
Die wohl schlimmste Szene der vergangen sieben Staffeln "The Walking Dead". Bild: Gene Page/AMC

Dass Bösewicht Negan endlich der Gar ausgemacht wird ist sozusagen ein sehnlicher Wunsch der Fans. Schließlich war es Negan, der uns bereits zwei beliebte Charaktere nahm: Glenn (Steven Yeun) und Abraham (Michael Cudlitz).

Nun auch noch Daryl zu verlieren, wäre zu viel des Guten bzw. Schlechten!

 

"The Walking Dead": Tragische Verluste in Staffel 8

Dass es in der bevorstehenden Schlacht tragische Verluste geben wird, ist uns bewusst. Natürlich könnte es auch Carol treffen, denn sie ist in den Comics von Robert Kirkman schon lange tot. Auch um Maggie sorgen sich die Fans, denn eine Schwangerschaft ist in Zeiten von Zombie-Apokalypsen natürlich auch nicht gerade ungefährlich.

Showrunner Scott M. Gimple verstärkte nun in einem Interview mit „Entertainment Weekly“ die Angst um unsere Serien-Lieblinge. „Es wird einige große Todesfälle in dieser Staffel geben, aber ich denke, dass sie die Fans möglicherweise überraschen werden“, verriet er.

Melissa McBride als Carol, Norman Reedus als Daryl - "The Walking Dead", Staffel 7, Episode 10
Daryl und Carol in Staffel 7. Bild: Gene Page/AMC

Dass sich die Macher der Show wirklich trauen, Daryl über den Jordan gehen zu lassen, ist schwer vorstellbar. Schließlich ist er einer der letzten Überlebenden aus Staffel 1.

Wir hoffen das Beste und lassen uns überraschen. Die erste Folge der 8. Staffel soll in Deutschland am Montag, den 23. Oktober über die Bildschirme flimmern. 

Wer nicht so lange warten will, kann sich erst einmal hiermit beschäftigen:

 

Alle Infos zum Starttermin und Stream von „The Walking Dead“ – Staffel 8 erfahrt ihr in unseren Artikeln. Welcher Inhalt von den Comics erwartet wird und was die Macher zu Staffel 8 sagen, findet ihr bei uns. "The Walking Dead" – Staffel 8 ist ab dem 23. Oktober 2017 beim Pay-TV-Sender FOX in Deutschland zu sehen und auch über Sky Go, Sky Ticket und Sky on Demand abrufbar. Den epischen Trailer zu Staffel 8 seht ihr oben!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt