Serien

"The Walking Dead": Negans erstes Mordopfer wurde enthüllt!

The Walking Dead Negan
Ein neuer Comic erzählt Negans Aufstieg zur Macht in der TWD-Welt.

2016 wurde die Comicserie „Here’s Negan“, die die Vorgeschichte des TWD-Fieslings erzählt, gestartet. Jetzt wurde endlich Negans erstes Opfer verraten!

 

So wurde Negan zum TWD-Oberschurken

Die von Robert Kirkman gestartete Reihe „Here’s Negan“ soll aus insgesamt 16 Hefte mit jeweils vier Seiten bestehen. Mittlerweile wurden bereits 14 dieser Hefte veröffentlicht - und in der aktuellen Ausgabe sieht man endlich, wer das erste Opfer von Negan und seinem Baseballschläger war!

 

Vergewaltigungen sind ein rotes Tuch für Negan

Im Comic wird Negan gefragt, ob er eine bestimmte Frau vergewaltigen möchte – und das gefällt ihm gar nicht, wie wir bereits in Staffel 7 der Serie sehen konnten, als Davey Sasha sexuell missbrauchen wollte und Negan dazwischen gegangen ist.

 

Er ist das erste Mordopfer von Negan

Nachdem ihm die Vergewaltigung angeboten wurde, greift Negan im Comic nach seinem Baseballschläger, der noch nicht den Namen Lucille trägt, und macht kurzen Prozess mit dem Mann. Der Tod erinnert uns ganz klar an den schockierenden Serientod Glenns:

 

Why did his eyeball have to pop out? #HeresNegan #imageplus

Ein Beitrag geteilt von Courtney (@themoviechick06) am

Damit also begann Negans gewalttätiger Aufstieg zur Macht bei „The Walking Dead“ - wir sind gespannt, ob Negans Vorgeschichte auch in der 8. Staffel der Serie thematisiert wird! Im Video seht ihr, wann Negan sterben könnte:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt