Fernsehen

Verschwindet nun auch die Formel 1 aus dem Free-TV?

Formel 1
Wird die Formel 1 auch in der kommenden Saison auf RTL ausgestrahlt werden? RTL / Lukas Gorys

Ob die Formel 1 auch künftig im Free-TV ausgestrahlt werden wird ist noch unklar, denn für die neue Rechteperiode sollen auch Pay-TV Sender berücksichtig werden. 

Für alle Fußball-Fans ist es keine große Sache mehr, dass die Spiele der Bundesliga so gut wie nur noch über Pay-TV gesehen werden können. Für alle Formel 1-Fans wäre es eine absolut schockierende Nachricht, denn immerhin strahlt RTL die Formel 1-Rennen schon seit 25 Jahren im Free-TV aus. Damit könnte nun bald Schluss sein. 

 

Pay-TV-Sender sollen mehr Exklusivität erhalten

Mit dem Verkauf der Formel 1 von Bernie Eccelstone an Liberty Media und John Malone kann sich in Zukunft einiges ändern, denn bald sollen auch Pay-TV Sender wie Sky die Möglichkeit haben, Formel 1-Rennen ins Programm aufzunehmen. 

Ziel ist es, so viele Zuschauer wie möglich, auf allen Kanälen zu erreichen und den Formel 1-Fans ein bestmögliches Paket anzubieten. Um das zu erreichen sind bereits mehrere Modelle im Gespräch. Formel 1-Chef Chase Carey sprach sich für ein 30:70 Modell aus. Ähnlich wie im Fußball würden dann nur noch Highlight-Rennen und der Heim-GP des jeweiligen Landes im Free-TV laufen, alle anderen Rennen dagegen nur noch im Pay-TV. 

 

Noch ist nicht entschieden ob RTL auf die Formel 1 verzichten muss

Auch wenn sich mit der Ausstrahlung im Pay-TV deutlich mehr Geld verdienen lassen würde, will RTL die Rechte vorerst nicht verlieren und die Formel 1 auch weiterhin im Free-TV ausstrahlen. Vor allem nachdem die Reichweiten sich zu den Vorjahren wieder verbessert hatten. 

Viel Hoffnung bleibt den Fans dennoch nicht, denn Beispiele aus anderen Ländern zeigen, dass der Trend eindeutig Richtung Pay-TV geht. In Großbritannien sind ab 2019 alle Rennen, bis auf eins, nur noch über Sky zu sehen. 

In Deutschland trifft es die Formel 1-Fans hoffentlich nicht ganz so hart. Neben RTL und Sky gibt es nämlich noch weitere Konkurrenten, die um die Rechte buhlen. Mit dabei ist auch Eurosport, das über Discovery zum Firmen-Imperium von John Malone gehört und die Rennen dann hoffentlich weiter im Free-TV ausstrahlen würde. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.