Stars

Über 5 Mio. Zuschauer für „Die Hebamme"

Über 5 Mio. Zuschauer für „Die Hebamme"
Über 5 Mio. Zuschauer für „Die Hebamme"

Sat1 hat Grund zu feiern – über fünf Millionen Zuschauer sahen das Historiendrama „Die Hebamme“. Der Film erreichte einen Marktanteil von 17,4 Prozent.

In diesem Film wurde erfolgreich gepresst und gezogen, was das Zeug hielt: „Die Hebamme“, konnte hervorragende Zuschauerzahlen für sich verbuchen. Insgesamt 5,36 Mio. Zuschauer verfolgten die Hebammenausbildung der jungen Gesa (Josefine Preuß). Sat1 erfreut sich damit an einem Marktanteil von 17,4 Prozent. Auch in der jungen Zielgruppe hängte das Historiendrama die Konkurrenz ab, 2,64 Millionen der 14 – 49-jährigen sahen zu, das entspricht 22,8 Prozent.

In „Die Hebamme“ zieht die junge Gesa 1799 in die Universitätsstadt Marburg, um im sich im Gebärhaus als Hebamme ausbilden zu lassen. Die zweifelhaften Methoden des Medicus erschrecken die junge Frau allerdings zutiefst. Sofort zieht sie in den Kampf für einen humaneren Umgang mit den schwangeren Frauen, in deren Unterleibern die Studenten mit gebutterten Fingern herumtasten dürfen. Als ob das nicht schlimm genug ist, kommt es gleichzeitig in Marburg zu einer mysteriösen Reihe von angeblichen Selbstmorden…

Hauptdarstellerin Josefine Preuß ist vom Dreh übrigens ein wenig traumatisiert: Momentan kann sie sich nicht vorstellen, ein Kind zu kriegen. Eher würde sie einen Hundewelpen adoptieren. „Bei mir hat der Dreh heftige Phantomunterleibschmerzen ausgelöst,  viele  der  Szenen mit Geburtszange und gebutterten Fingern bei den Ärzten haben  wir  dazu  mit echten Schwangeren  gedreht“, sagte sie in unserem Interview. Das ganze Gespräch gibt es hier zu lesen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.