Serien

„Tote Mädchen lügen nicht“, Staffel 2: Diese Änderungen kommen sicher!

Clay-Darsteller Dylan Minnette hat über die Änderungen in der 2. Staffel "Tote Mädchen lügen nicht" gesprochen. Foto: Netflix
Clay-Darsteller Dylan Minnette hat über die Änderungen in der 2. Staffel "Tote Mädchen lügen nicht" gesprochen. Foto: Netflix

Nachdem bekannt wurde, wer Hannah Baker (Katherine Langford) in der 2. Staffel „Tote Mädchen lügen nicht“ ersetzt, gibt es jetzt weitere Änderungen.

 
 

Tote Mädchen lügen nicht: Keine Kassetten mehr

Erstens wird es in der 2. Staffel keine Kassetten mehr geben. „Ich muss keine Kopfhörer mehr tragen und nicht mehr Walkman hören“, erklärte Clay-Darsteller Dylan Minnette jüngst in einem Interview mit dem „Hollywood Reporter“. Schlussendlich kündigte Minnette an, dass für Staffel 2 ein Zeitsprung vorgesehen sei. „Ich hoffe, dass Clay seinen Dämonen aus der ersten Staffel entkommen kann“, so der Schauspieler. „Die zweite spielt ein paar Monate später.“ Er sei gespannt, wie es Clay in der Zwischenzeit erging. 

Im Video seht ihr das alternative Ende zu Staffel 1:

 

Die besten Netflix-Serien  bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt