Serien

"Tote Mädchen lügen nicht": Miles Heizer ist Alex Standall

Schauspieler Miles Heizer spielt Alex Standall in "Tote Mädchen lügen nicht". Foto: Netflix
Schauspieler Miles Heizer spielt Alex Standall in "Tote Mädchen lügen nicht". Foto: Netflix

Schauspieler Miles Heizer spielt in "Tote Mädchen lügen nicht" die Rolle von Alex Standall. Hier erfahrt ihr alles über den Newcomer.

 

"Tote Mädchen lügen nicht": Alles über Nachwuchs-Star Miles Heizer

Der 22-jährige Schauspieler Miles Heizer wurde am 16. Mai 1994 in Greenville, im US-Bundesstaat Kentucky, geboren und ist seit Folge zwei im Hauptcast der Serie "Tote Mädchen lügen nicht" als Alex Standall zu sehen. Im Alter von 10 Jahren zog er mit seiner Familie nach Los Angeles - der Start für seine Schauspielkarriere.

Seinen ersten TV-Auftritt hatte Miles Heizer 2005 in der Serie "CSI: Miami", es folgten kleinere Auftritte in "Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits" und "Shark". Im "Aufbruch in ein neues Leben" übernahm er seine erste Filmrolle, als bester Hauptdarsteller für den Young Artist Award nominiert. Danach spielte Miles Heizer in vier Folgen der Serie "Emergency Room – Die Notaufnahme" und war 82 Folgen lang in der Rolle von Drew Holt in der Fernsehserie "Parenthood" zu sehen. 

Seit 2017 spielt er den Alex Standall bei "Tote Mädchen lügen nicht". 2018 soll die zweite Staffel der Serie starten.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo

TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.