Kino

Tim Robbins als Regisseur für "City of Lies"

Tim Robbins als Regisseur für "City of Lies"
Tim Robbins als Regisseur für "City of Lies"

US-Schauspieler und Filmemacher Tim Robbins ("Die Verurteilten", "Green Lantern") übernimmt nach "Dead Man Walking" und "Das schwankende Schiff"

US-Schauspieler und Filmemacher Tim Robbins ("Die Verurteilten", "Green Lantern") übernimmt nach "Dead Man Walking" und "Das schwankende Schiff" erstmals wieder die Regie für einen Kinofilm, berichtet The Hollywood Reporter. "City of Lies" basiert auf einer Kurzgeschichte von Arthur Phillips und handelt von einer Liebesgeschichte zwischen zwei verfeindeten Spionen während des Kalten Kriegs. Das Drehbuch werden die beiden "Captain America"-Autoren Christopher Markus und Stephen McFeely adaptieren, für die Produktion sind James D. Stern, Ira Glass und Alissa Shipp mit an Bord. Die Suche nach einer Besetzung kann nun beginnen, ein Kinostart steht bisher noch aus.


Tags:
TV Movie empfiehlt