Serien

„Teen Wolf“, Staffel 6B: Zwei Stars stiegen vor Finale aus

Scott (Tyler Posey) wird nicht alle seine Freunde im "Teen Wolf"-Finale wiedersehen. Foto: MTV
Scott (Tyler Posey) wird nicht alle seine Freunde im "Teen Wolf"-Finale wiedersehen. Foto: MTV

Wie „Teen Wolf“-Macher Jeff Davis jüngst erklärte, konnten nicht alle Stars für Staffel 6B und das Finale zurückkehren. Zwei stiegen aus.

Es waren vor allem Terminschwierigkeiten, so Jeff Davis gegenüber BuzzFeed, die Ausstiege einiger „Teen Wolf“-Darsteller bedingt hätten. Aus diesem Grund konnte Meagen Tandy, die Breaden spielte, nicht für Staffel 6B verpflichtet werden.

Gleiches gilt für Daniel Sherman, der in der zweiten und dritten Staffel „Teen Wolf“ Isaac spielte. Inzwischen ist er Teil des „Fear the Walking Dead“-Casts. „Hätte ich ihn in die Finger bekommen, hätte ich ihn vom Dreh aus Mexiko weggezerrt“, so Davis mit einem Augenzwingern.

Na, über mangelhafte Comebacks sollten sich „Teen Wolf“-Fans trotzdem nicht beklagen können: 

 

Alles zu den neuen Darstellern Casey Deidrick und Froy Gutierrez lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Auf gleichem Weg bekommt ihr News zur Handlung von Staffel 6B sowie den Starttermin. Alles bisher Bekannte über das „Teen Wolf“-Serienfinale steckt hinter dem letzten Link.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.