Serien

„Sturm der Liebe“-Schock: Mord an den Sonnbichlers?

Er wird wieder mal richtig hart bei „Sturm der Liebe“, denn die Sonnbichlers werden Opfer eines fiesen Brandanschlags.  Christoph ist nicht der Brandstifter!

Müssen wir wieder um Hildegard Sonnbichlers Leben bangen? Foto: ARD
Müssen wir wieder um Hildegard Sonnbichlers Leben bangen? Foto: ARD

Wie wir bereits wissen, kennt Christoph Saalfeld (Dieter Bach) kein Pardon, wenn es darum geht, seine Interessen durchzusetzen. In der Vergangenheit zwang Christoph, der den Fürstenhof in seinen Besitz bringen will, einen Hotelier, sein Anwesen zu verkaufen – indem er ein Feuer legte.

Diesen zweifelhaften Ruf als Brandstifter wird Beatrice (Isabelle Hübner) demnächst ausnutzen: Sie ermutigt Friedrich (Dietrich Adam) dazu, ein Feuer im Garten der Sonnbichlers zu legen. Aus Angst um Hildegard (Antje Hagen) wendet sich Alfons (Sepp Schauer) an Werner (Dirk Galuba) und Charlotte (Mona Seefried). Werden die beiden den Anschlag überleben?

 

Sturm der Liebe: Christoph und die Sonnbichlers

Dass Christoph die Sonnbichlers aus dem Weg schaffen möchte, ergibt übrigens Sinn. Wie wir in den kommenden Tagen erfahren werden, stehen sich beide Parteien in einem Interessenskonflikt um den Ausbau eines Waldweges gegenüber. Und alle Versuche, Hildegard und Alfons auf seine Seite zu ziehen, oder zu manipulieren, scheitern…

 

Weitere News zur 13. Staffel „Sturm der Liebe“ bekommt ihr wie immer mit Klick auf den unterlegten Link. Darüber hinaus gibt es Infos zu den sechs Aussteigern, zu den neuen Darstellern in den Rollen von Rebecca, Ella und William findet ihr auf gleichem Weg. Zuletzt haben wir noch Infos zu den Ein- und Aussteigern sowie zu den neuen Saalfelds GottfrideViktorBoris, Christoph und Christine sowie alles zum Comeback von Barbara von Heidenberg.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt