Serien

Sturm der Liebe: Die Drama-Hochzeit von Beatrice und Friedrich

Bei „Sturm der Liebe“ entdecken Friedrich und Beatrice ihre alten Gefühle neu und wollen heiraten. Dich Hochzeit entwickelt sich allerdings zum Drama.

Beatrice und Friedrich heiraten bei "Sturm der Liebe". Foto: Christof Arnold / ARD
Beatrice und Friedrich heiraten bei "Sturm der Liebe". Foto: Christof Arnold / ARD


Es sind die äußeren Umstände, die Friedrich und Beatrice bei „Sturm der Liebe“ vor den Altar bringt: Barbaras grauenvolles Vermächtnis, die Erpressung durch Alvares und Werners vorgetäuschter Tod – die beiden merken, dass sie sich in diesen harten Zeiten brauchen. Der Giftanschlag auf Friedrich macht ihnen das plötzlich sehr klar.

 

Sturm der Liebe: So wird die Hochzeit

Achtung, Spoiler * Weil in Bichlheims Standesamt nur noch ein Termin frei ist, zieht Friedrich die Hochzeit vor. Ella und Rebecca überreden Beatrice, privat und unspektakulär auf der Alm zu heiraten. Sogar William hilft bei den Vorbereitungen. Doch er erscheint nicht vor dem Altar. Beatrice hat Angst, abermals an ihrer Hochzeit stehen gelassen zu werden… Ob sie als einsame Braut endet, erfahren wir bald bei „Sturm der Liebe“.

 

Aufgepasst: Alle Informationen zur aktuellen 13. Staffel „Sturm der Liebe“ bekommt ihr wie immer mit Klick auf den unterlegten Link, weitere Infos zu den neuen Darstellern in den Rollen von Rebecca, Ella und William findet ihr auf gleichem Weg. Zuletzt haben wir noch Infos zu den Ein- und Aussteigern sowie zu den neuen Saalfelds GottfrideBoris, Christoph und Christine.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.