Serien

„Sturm der Liebe“-Ausstieg bestätigt: Sie geht wegen eines Mannes

Wieder verabschieden wir einen "Sturm der Liebe"-Star. Fotos: ARD
Wieder verabschieden wir einen "Sturm der Liebe"-Star. Fotos: ARD

Dann heißt es wohl mal wieder „Mach’s guat“ bei „Sturm der Liebe“. Einer der Stars verlässt den bayrischen Fürstenhof und geht nach Berlin. 

Schon vor einiger Zeit verkündete „Sturm der Liebe“-Darstellerin Louisa von Spies, dass sie eine Auszeit von der Telenovela brauche und aussteigen wolle. Jetzt wissen wir auch, wie sich ihre Figur „Desirée“ verabschiedet – beziehungsweise: wegen wem!

 

Sturm der Liebe: Desirées Abschied

Desirée (Louisa von Spieß) bekommt einen neuen Liebhaber. Foto: ARD / Christof Arnold
Desirée (Louisa von Spieß) verlässt den Fürstenhof. Foto: ARD / Christof Arnold

Achtung, Spoiler * Desirée wird nicht länger PR-Managerin des Fürstenhofs bleiben. Sie bekommt nämlich ein tolles Jobangebot. Interessanter ist allerdings, wer ihr anbietet, die Öffentlichkeitsarbeit für eine große Firma zu übernehmen.

Weil wir nicht zu viel verraten wollen, erfahrt ihr den Namen des Mannes mit Klick auf den unterlegten Link. So viel sei verraten: Für Desirée geht es in die große Hauptstadt! Zusätzich wurde gerade ein weiterer Doppel-Ausstieg bestätigt. Seht im Video, welche Verjüngungskur den Fürstenhof dann erwartet:

 

Weitere News zur 13. Staffel „Sturm der Liebe“ bekommt ihr wie immer mit Klick auf den unterlegten Link. Darüber hinaus gibt es Infos zu den sechs Aussteigern, zu den neuen Darstellern in den Rollen von Rebecca, Ella und William findet ihr auf gleichem Weg. Zuletzt haben wir noch Infos zu den Ein- und Aussteigern sowie zu den neuen Saalfelds GottfrideViktorBoris, Christoph und Christine sowie alles zum Comeback von Barbara von Heidenberg.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt